Am Flughafen Leipzig

Air-France-Maschine muss notlanden

Leipzig - Die Passagiere eines Airbus A320 sind mit einem Schrecken davon gekommen. Die Air France Maschine musste wegen technischer Probleme an Bord notlanden.

Welche Probleme genau während des Fluges des A320 aufgetreten waren, ist zunächst noch nicht bekannt. Der Pilot konnte das Flugzeug jedoch sicher am Dienstag Mittag auf dem Flughafen Leipzig/Halle landen. Rettungs- und Einsatzkräfte der Werkfeuerwehr sowie aus dem Umland waren vor Ort und überwachten die Landung.

Die Passagiere hätten den Airbus A 320 anschließend ganz normal verlassen können, teilte der Flughafen mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Perfekt für Halloween: In diesen Häusern soll es spuken
Perfekt für Halloween: In diesen Häusern soll es spuken
Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew
Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew
Neulich im Urlaub in Marokko: Was stimmt an diesem Bild nicht?
Neulich im Urlaub in Marokko: Was stimmt an diesem Bild nicht?
Was Hotels mit Seifen machen, nachdem Sie sie benutzt haben
Was Hotels mit Seifen machen, nachdem Sie sie benutzt haben

Kommentare