Abenteuerliche Begründung

Airline will nur noch FlugbegleiterINNEN

Neu Delhi - In vielen Flugzeugkabinen haben Frauen ohnehin das Sagen - bei einer Fluglinie in Indien sollen männliche Flugbegleiter nun ganz außen vor bleiben. Die Begründung klingt abenteuerlich.

Der Billigflieger GoAir sucht derzeit auf seiner Homepage explizit nach Stewardessen zwischen 18 und 24 Jahren, Männer können sich nicht bewerben. So solle das Gewicht der Flugzeuge reduziert und damit Treibstoff und Geld gespart werden, erklärte GoAir-Chef Giorgio De Roni der Zeitung „Times of India“. Denn Stewards wögen im Durchschnitt 15 bis 20 Kilogramm mehr als Stewardessen.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Die gute Nachricht: Die schon angestellten männlichen Flugbegleiter dürfen laut Bericht ihren Job behalten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

So sexy: Sie gilt als die heißeste Stewardess der Welt
So sexy: Sie gilt als die heißeste Stewardess der Welt
Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Video
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein

Kommentare