An die Ostsee: Auto, Autozug oder Flug?

+
Auf der Schiene: Patricia Schmidt (im Bild mit Celina und Julian) verlud ihren Citroën C3 am Münchner Ostbahnhof auf den Autozug Ric htung Hamburg .

Auto, Autozug oder Flug? Drei Familien machten für uns den Urlaubstest - und fuhren zum Ostseestrand. Eine Familie hat den Autozug getestet.

SIE WAREN MIT DEM AUTOZUG UNTERWEGS

Stephan (31) und Patricia Schmidt (34), Versicherungskaufleute aus Aschheim, fuhren mit den Kindern Celina (10) und Julian (2) mit dem Autozug nach Hamburg und von dort mit ihren Citroën C3 weiter nach Sierksdorf.

Wie lange waren Sie unterwegs?

Mein Bett: Julian im Autozug-Schlafabteil.

Anreise: 14 Stunden 45 Minuten. Im Detail: Abfahrt am 11. Juni in Aschheim: 20.10 Uhr, Ankunft München Ostbahnhof (Check-In-Point): 20.30 Uhr, Verladung: 20.45 Uhr, Abfahrt München Ostbahnhof: 22.27 Uhr, Ankunft Hamburg Altona: 8.30 Uhr, Abladezeit: ca. 50 Min. Ankunft in Sierksdorf: 10.55 Uhr. Rückreise gesamt 16 Stunden 45 Minuten; Abfahrt Sierksdorf: 16 Uhr, Ankunft Hamburg Altona: 18.10 Uhr, Verladung: 19.30 Uhr, Abfahrt Hamburg Altona: ca. 20.10 Uhr, Ankunft München Ostbahnhof: 6.40 Uhr, Abladezeit: ca. 30 Min. Ankunft in Aschheim: 7.45 Uhr.

Gesamtkosten Anreise

279 Euro pro Strecke für vier Einzelliegen und einen PKW, also 558 Euro für den Autozug.

CO2-Bilanz: Laut DB-Umweltzentrum verursachen Autozug-Fahrer 68 Prozent weniger CO2-Ausstoß als PKW-Fahrer, verglichen mit der Fluganreise sogar nur ein Viertel des CO2-Ausstoßes.

Sind Sie so schon mal in den Urlaub gereist?

Nein, das war das erste Mal, dass wir mit dem Autozug irgendwohin gefahren sind.

Pluspunkte

Man packt das Auto nur einmal ein, verlädt es und packt am Urlaubsort wieder aus. Kein lästiges Schleppen am Flughafen zum Ein-/Auschecken, etc. Man muss nicht selbst fahren. Gerade für Leute, die nicht gerne Auto fahren, ist diese Art zu Reisen sicherlich ein Vorteil. Für Familien mit Kindern ist es unserer Meinung nach im Vergleich zur Autofahrt die entspanntere Alternative.

Negativ

Preis (nach unseren Recherchen teurer als die Autofahrt), kleines Abteil/Betten, Lärm durch die Fahrt an und für sich und durch ggf. feierlustige Nachbarn.

Wie hat den Kindern diese Art des Reisens gefallen?

Bis zu einem bestimmten Punkt fanden sie alles aufregend. Verladung, Schlafabteil, das erkundet werden konnte, und die Zugfahrt an und für sich sind ja schon ein Highlight. Da aber der Schlaf etwas auf der Strecke geblieben ist, war die Belastbarkeit bei der Ankunft am Zielbahnhof schon an ihren Grenzen.

Sind Sie entspannt am Urlaubsort angekommen?

Ja und Nein. Für unseren kleinen Mann (2 Jahre), der erfahrungsgemäß nach zwei Stunden Autofahrt zu nörgeln anfängt, war es sicherlich entspannter, als die Strecke mit dem PKW zurückzulegen. Für unsere Tochter (10 Jahre) war es ab einem bestimmten Punkt wegen Schlafmangels anstrengend.

Würden Sie so noch einmal in den Urlaub reisen?

Das ganze war eine super Erfahrung, aber mit Kindern bis zu einem bestimmten Alter sollte die Reisezeit so kurz wie möglich gehalten werden.

Das Urlaubsziel

Schöne Stadt: Mama mit Celina in Lübeck.

Was haben Sie unternommen? Erkundung der Gegend, Spaziergänge am Strand, Haffkrug und Scharbeutz, Strandkorb mieten und am Meer mit den Kindern die Seele baumeln lassen, Ganztagesbesuch des Hansa-Parks (vielen Dank für die Karten!!), Fahrt zum Timmendorfer Strand, mieten einer Fahrradkutsche, kurze Hafenrundfahrt, Fahrt nach Lübeck mit Stadtbummel.

Ein Tipp, was man ungedingt machen sollte: An der Strandpromenade von Sierksdorf kann man sehr gut joggen!

Wie hat Ihnen das Hotel gefallen?Hier hat alles soweit gepasst. Das Apartment war für uns vier völlig ausreichend. Alles war sauber. Das Besitzerehepaar und das Personal waren immer nett, zuvorkommend und freundlich. Das Essen war sehr gut und auch immer reichlich. Kann man auf alle Fälle weiterempfehlen.

Bilanz

Abschließend möchten wir uns alle noch vielmals beim Team der Reiseredaktion für diese tolle Aufgabe bedanken. Auch wenn die Reise und der Job als Urlaubstester zwischendrin mal etwas anstrengend war, war es eine Super-Erfahrung und ein 1AUrlaubsziel. An die Ostsee fahren wir ganz bestimmt mal wieder.

INFOS ZU URLAUB MIT DEM AUTOZUG REISEZIEL

Ziel unserer Testfamilien war Sierksdorf. Der Urlaubsort liegt an der Ostsee in der Lübecker Bucht, 88 Kilometer von Hamburg und 27 Kilometer von Lübeck entfernt. Von München nach Sierksdorf sind es 850 Kilometer.

AUTOZUG Die Urlaubsvariante mit dem Autozug kann auf diversen Verbindungen innerhalb Deutschlands und nach Frankreich, Italien und Österreich genutzt werden. Preis-Special (kontingentiert): Auto bzw. Motorrad und ein Einzelplatz im Liegenwagen deutschlandweit ab 99 Euro, im Ausland ab 149 Euro, für jede weitere Person 60 Euro.

INFO/BUCHUNG täglich von 8 bis 22 Uhr unter der Service-Nummer 018 05/99 66 33 (14 Cent/Min. aus d. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.), Stichwort „Autozug“, oder unter www.bahn.de/autozug.

Auch interessant

Meistgelesen

Aus der Vogelperspektive: So schön ist Mallorca von oben
Aus der Vogelperspektive: So schön ist Mallorca von oben
Kroatische Ferieninsel Hvar bestraft unangemessene Kleidung
Kroatische Ferieninsel Hvar bestraft unangemessene Kleidung
Airline verliert Koffer: Mann heiratet in Unterhosen
Airline verliert Koffer: Mann heiratet in Unterhosen
Darum müssen beim Flugzeug-Start die Fensterblenden oben sein
Darum müssen beim Flugzeug-Start die Fensterblenden oben sein

Kommentare