Reise-Trick

Bus und Bahn: So vermeiden Sie die Ticketkontrolle beim Bahnfahren

+
Neues Ticketmodell der Deutschen Bahn soll Zugfahrenden das Leben erleichtern.

Sie möchten die Ticketkontrolle während der Zugfahrt umgehen? Dann haben wir hier eine Übersicht, wie Sie das am besten anstellen.

Wer sein Zugticket online oder mit dem Smartphone erwirbt, der kann künftig getrost auf die Ticketkontrollen im Zug verzichten. Wie der neue Service der Bahn funktioniert, erfahren Sie im Folgenden.

Deutsche Bahn: Ist der "Komfort-Check-in" wirklich so komfortabel?

Der "Komfort Check-in" der Deutschen Bahn soll Ticketkontrollen vermeiden. Dafür müssen Bahnfahrer allerdings ihr Ticket online oder über das Smartphone erwerben und einen Sitzplatz reservieren. Diejenigen, die keinen Sitzplatz mehr reservieren konnten, fallen hier allerdings raus, ebenso diejenigen, die ihr Ticket nicht bei der Deutschen Bahn gekauft haben. Zudem gilt der "Komfort-Check-in" nur für ICEs.

Sobald der Sitzplatz dann im Abteil eingenommen wird, kann sich der Bahnfahrer über die App einloggen und bestätigen, dass er nun sitzt. Daraufhin wird der Schaffner digital informiert, wer bereits sitzt und ein gültiges Ticket hat. Die Kontrolle entfällt dann.

Lesen Sie hier: Ist es strafbar, sein Gepäck an Bahnhof & Co. unbeaufsichtigt zu lassen?

Und wie funktioniert der "Komfort-Check-in" der Deutschen Bahn?

  1. Kaufen Sie Ihr Bahntickt für eine ICE-Fahrt online oder über das Smartphone bei der Deutschen Bahn.
  2. Reservieren Sie einen Sitzplatz.
  3. Nehmen Sie Ihren Platz im Zug ein.
  4. Bestätigen Sie über die App DB Navigator Ihren Sitzplatz, indem Sie den Button "Komfort Check-in" klicken.
  5. Checken Sie ein.
  6. Der Zugbegleiter bekommt die Infos zugespielt und muss Sie nicht mehr kontrollieren.

Auch interessant: Zugfahren mit Hund: Worauf muss ich achten? Und: Was Bahn-Durchsagen wirklich bedeuten.

sca

Gut versorgt unterwegs: Das gehört in die Reiseapotheke

Im Urlaub in wärmeren Gegenden ist es am schönsten, die meiste Zeit barfuß zu laufen. Da hat man sich leicht eine kleine Verletzung zugezogen. Denken Sie also unbedingt an den Verbandskasten.
Im Urlaub in wärmeren Gegenden ist es am schönsten, die meiste Zeit barfuß zu laufen. Da hat man sich leicht eine kleine Verletzung zugezogen. Denken Sie also unbedingt an den Verbandskasten. © pixabay
Zu viel Zug von der Klimaanlage und schon droht eine Bindehautentzündung. Dem beugen Augentropfen vor.
Zu viel Zug von der Klimaanlage und schon droht eine Bindehautentzündung. Dem beugen Augentropfen vor. © pixabay
Schmerztabletten helfen gegen Kopfweh und andere Leiden.
Schmerztabletten helfen gegen Kopfweh und andere Leiden. © pixabay
Etwas falsches am üppigen Buffet erwischt? Mit einem Mittel gegen Übelkeit vermeiden Sie unschöne Urlaubsmomente.
Etwas falsches am üppigen Buffet erwischt? Mit einem Mittel gegen Übelkeit vermeiden Sie unschöne Urlaubsmomente. © pixabay
Das Gleiche gilt für Durchfallerkrankungen. Als Mittel gegen Durchfall sind vor allem Kohletabletten ratsam. Sie befördern durchfallerregende Keime aus dem Darm.
Das Gleiche gilt für Durchfallerkrankungen. Als Mittel gegen Durchfall sind vor allem Kohletabletten ratsam. Sie befördern durchfallerregende Keime aus dem Darm. © pixabay
Impfungen sind schon vor der Abreise wichtig. Gehen Sie auf Nummer sicher und nehmen Sie Ihren Impfpass mit auf die Reise.
Impfungen sind schon vor der Abreise wichtig. Gehen Sie auf Nummer sicher und nehmen Sie Ihren Impfpass mit auf die Reise. © pixabay
Blasenpflaster für unterwegs sind gerade dann sinnvoll, wenn Sie längere Touren und Wanderungen unternehmen. Es empfiehlt sich auch, ein kleines Päckchen Pflaster für Kratzer und Abschürfungen einzustecken.
Blasenpflaster für unterwegs sind gerade dann sinnvoll, wenn Sie längere Touren und Wanderungen unternehmen. Es empfiehlt sich auch, ein kleines Päckchen Pflaster für Kratzer und Abschürfungen einzustecken. © pixabay
Halspastillen und Hustensaft sind ebenso wichtige Begleiter auf Reisen. Vor allem dann, wenn es im Urlaubsland kälter als erhofft ist.
Halspastillen und Hustensaft sind ebenso wichtige Begleiter auf Reisen. Vor allem dann, wenn es im Urlaubsland kälter als erhofft ist. © pixabay
Kühlendes Spray und Mittel gegen Sonnenbrand gehören zu den Basics im Urlaub.
Kühlendes Spray und Mittel gegen Sonnenbrand gehören zu den Basics im Urlaub. © pixabay
Mittel gegen Juckreiz sind wichtig, ebenso ein Spray gegen Mücken und andere Insekten.
Mittel gegen Juckreiz sind wichtig, ebenso ein Spray gegen Mücken und andere Insekten. © pixabay
Ein Nasenspray verschafft bei Schnupfen  Erleichterung.
Ein Nasenspray verschafft bei Schnupfen  Erleichterung. © iStock/Gewitterkind

Auch interessant

Meistgelesen

Fabelhaft: Popcorn-Strand auf Fuerteventura verzaubert Urlauber
Fabelhaft: Popcorn-Strand auf Fuerteventura verzaubert Urlauber
"Verbotene" Symbole auf Google Maps: Nutzer fassungslos - doch was steckt dahinter?
"Verbotene" Symbole auf Google Maps: Nutzer fassungslos - doch was steckt dahinter?
Warum es in Flugzeugfenstern immer ein Loch gibt - und warum es lebenswichtig ist
Warum es in Flugzeugfenstern immer ein Loch gibt - und warum es lebenswichtig ist
Aus diesem Grund sollten Sie auf der Kreuzfahrt keine weiße Kleidung tragen
Aus diesem Grund sollten Sie auf der Kreuzfahrt keine weiße Kleidung tragen

Kommentare