1. kreisbote-de
  2. Reise

Enzian & Edelweiß Berchtesgadener Land

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Oberbayerisches Postkartenidyll - das Berchtesgadener Land

Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
1 / 11Blick auf Berchtesgaden mit dem Watzmann im Hintergrund - die Region mit Deutschlands einzigem hochalpinen Nationalpark © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
2 / 11Prachtvolles Bayern und eines der meist fotografierten Motive der Welt: Der Königssee in Berchtesgaden vor der Alpenkulisse. © Nationalparkverwaltung Berchtesgaden/dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
3 / 11Oberbayerisches Postkartenidyll: Der Obersalzberg liegt genau oberhalb von Berchtesgaden - er war einer von Hitlers bevorzugten Aufenthaltsorten, heute gibt es dort ein Dokumentationszentrum. © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
4 / 11Beim Wandern die Schönheit der Natur genießen. © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
5 / 11Das umstrittene Luxushotel Intercontinental auf dem einstigen Hitler-Refugium Obersalzberg. Das Hotel in 1000 Metern Höhe bietet 138 Zimmer und Suiten. © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
6 / 11Dre Watzmann ruft...Der Legende nach eine versteinerte Königsfamilie: Der Watzmann beherrscht das Landschaftsbild bei Berchtesgaden. © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
7 / 11Zwischen Enzian und Edelweiß sehen die Bergsteiger hier Murmeltiere und Gämsen - und mit etwas Glück sogar Steinadler. © Nationalparkverwaltung Berchtesgaden/dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
8 / 11"Die Deutsche Alpenstraße - Vom Bodensee zum Königssee" zeigt die Beschilderung einer Kreuzung an der Deutschen Alpenstraße, wie sie um 1960 ausgesehen haben muss. © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
9 / 11Die 450 Kilometer lange Strecke mit Alpenpanorama gilt heute weltweit als Markenzeichen des bayerischen Tourismus. © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
10 / 11Das Archivbild aus dem Jahr 1989 zeigt das ehemalige US-Soldatenhotel "General Walker" auf dem Obersalzberg bei Berchtesgaden, das in der NS-Zeit unter dem Namen Hotel "Platterhof" als Hitlers Gästehaus bekannt wurde. © dpa
Berchtesgadener Land Bayern Watzmann, Jenner und dem Steinernen Meer Königssee
11 / 11Das Archivbild (2000) zeigt auf dem Obersalzberg bei Berchtesgaden die Reste der Grundmauern des ehemaligen Ferienhauses von Reichsmarschall Hermann Göring. © dpa

Auch interessant

Kommentare