Brückentage 2012: So machen Sie mehr Urlaub!

+
Brückentage 2012: So holen Sie richtig Urlaub raus

Die Brücketage 2012 liegen so günstig wie lange nicht mehr. Holen Sie das meiste aus ihren Urlaubstagen raus. Hier ein paar Tipps.  

Jahreswechsel 2011/2012

Urlaub beantragen: 27.12. – 30.12.2011 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Jahreswechsel 2011/2012 plus Heilige Drei Könige*

Urlaub beantragen: 27.12. – 05.01.2012 / Einsatz: 8 Urlaubstage / Ergebnis: 16 freie Tage

* Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt

Heilige Drei Könige*

Urlaub beantragen: 02.01. – 05.01.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

* Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt

Ostern

Variante 1: Urlaub beantragen: 02.04. – 05.04.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 10 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 10.04. – 13.04.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 10 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 02.04. – 13.04.2012 / Einsatz: 8 Urlaubstage / Ergebnis: 16 freie Tage

Urlaub 2012: Brückentage vorteilhaft nutzen

Jahreswechsel 2011/2012: Urlaub beantragen: 27.12. – 30.12.2011 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage © dpa
Jahreswechsel 2011/2012 plus Heilige Drei Könige*: Urlaub beantragen: 27.12. – 05.01.2012 - Einsatz: 8 Urlaubstage; Ergebnis: 16 freie Tage * Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt © dpa
Heilige Drei Könige*: Urlaub beantragen: 02.01. – 05.01.2012 -   Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage * Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt © dpa
Ostern: Urlaub beantragen: 02.04. – 05.04.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 10 freie Tage © dpa
Ostern 2: Urlaub beantragen: 10.04. – 13.04.2012 -   Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 10 freie Tage © dpa
Ostern 3: Urlaub beantragen: 02.04. – 13.04.2012 - Einsatz: 8 Urlaubstage; Ergebnis: 16 freie Tage © dpa
Tag der Arbeit: Urlaub beantragen: 30.04.2012 -  Einsatz: 1 Urlaubstag; Ergebnis: 4 freie Tageoder Urlaub beantragen: 02.05. – 04.05.2012 - Einsatz: 3 Urlaubstage ; Ergebnis: 6 freie Tage © dpa
Tag der Arbeit: Urlaub beantragen: 30.04. – 04.05.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage © dpa
Christi Himmelfahrt: Urlaub beantragen: 14.05. – 16.05.2012 - Einsatz: 3 Urlaubstage; Ergebnis: 6 freie Tage © dpa
Urlaub beantragen: 14.05. – 18.05.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage;   Ergebnis: 9 freie Tage/ oder Urlaub beantragen: 18.05.2012 / Einsatz: 1 Urlaubstag; Ergebnis: 4 freie Tage © dpa
Christi Himmelfahrt plus Pfingsten: Urlaub beantragen: 18.05. – 01.06.2012 - Einsatz: 10 Urlaubstage; Ergebnis: 18 freie Tageoder Urlaub beantragen: 18.05. – 25.05.2012 - Einsatz: 6 Urlaubstage; Ergebnis: 12 freie Tage © dpa
Pfingsten: Urlaub beantragen: 21.05. – 25.05.2012 - Einsatz: 5 Urlaubstage; Ergebnis: 10 freie Tageoder Urlaub beantragen: 29.05. – 01.06.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage © dpa
Pfingsten plus Fronleichnam*: Urlaub beantragen: 29.05. – 06.06.2012 - Einsatz: 7 Urlaubstage; Ergebnis: 13 freie Tageoder Urlaub beantragen: 29.05. – 08.06.2012 - Einsatz: 8 Urlaubstage; Ergebnis: 16 freie Tage*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen © dpa
Fronleichnam*: Variante 1: Urlaub beantragen: 04.06. – 06.06.2012 - Einsatz: 3 Urlaubstage; Ergebnis: 6 freie Tage oder Urlaub beantragen: 04.06. – 08.06.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tageoder Urlaub beantragen: 08.06.2012 - Einsatz: 1 Urlaubstag; Ergebnis: 4 freie Tage*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen © dpa
Reformationstag*: Urlaub beantragen: 29.10. – 30.10.2012 - Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 5 freie Tageoder Urlaub beantragen: 29.10. – 02.11.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage;   Ergebnis: 9 freie Tageoder Urlaub beantragen: 01.11. – 02.11.2012- Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 5 freie Tage*gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen © dpa
Tag der Deutschen Einheit:  1: Urlaub beantragen: 01.10. – 02.10.2012- Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 5 freie Tageoder Urlaub beantragen: 01.10. – 05.10.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tageoder Urlaub beantragen: 04.10. – 05.10.2012- Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 5 freie Tage © dpa
Allerheiligen*: Urlaub beantragen: 29.10. - 31.10.2012 - Einsatz: 3 Urlaubstage; Ergebnis: 6 freie Tageoder Urlaub beantragen: 29.10. - 02.11.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tageoder Urlaub beantragen: 02.11.2012 - Einsatz: 1 Urlaubstage; Ergebnis: 4 freie Tage*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz, Saarland © dpa
Buß- und Bettag*: Urlaub beantragen: 19.11. - 20.11.2012 - Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 5 freie Tageoder Urlaub beantragen: 19.11. - 23.11.2012 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tageoder Urlaub beantragen: 22.11. - 23.11.2012 - Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 5 freie Tage*gesetzlicher Feiertag in Sachsen © dpa
Jahreswechsel 2012/2013: Urlaub beantragen: 24.12. - 28.12.2011 - Einsatz: 3 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tageoder Urlaub beantragen: 24.12. - 31.12.2011 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 11 freie Tageoder Urlaub beantragen: 27.12. - 28.12.2011 - Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 6 freie Tageoder Urlaub beantragen: 27.12. - 31.12.2011 - Einsatz: 3 Urlaubstage; Ergebnis: 8 freie Tage © dpa

Tag der Arbeit

Variante 1: Urlaub beantragen: 30.04.2012 / Einsatz: 1 Urlaubstag / Ergebnis: 4 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 02.05. – 04.05.2012 / Einsatz: 3 Urlaubstage / Ergebnis: 6 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 30.04. – 04.05.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Christi Himmelfahrt

Variante 1: Urlaub beantragen: 14.05. – 16.05.2012 / Einsatz: 3 Urlaubstage / Ergebnis: 6 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 14.05. – 18.05.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 18.05.2012 / Einsatz: 1 Urlaubstag / Ergebnis: 4 freie Tage

Christi Himmelfahrt plus Pfingsten

Variante 1: Urlaub beantragen: 18.05. – 01.06.2012 / Einsatz: 10 Urlaubstage / Ergebnis: 18 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 18.05. – 25.05.2012 / Einsatz: 6 Urlaubstage / Ergebnis: 12 freie Tage

Pfingsten

Variante 1: Urlaub beantragen: 21.05. – 25.05.2012 / Einsatz: 5 Urlaubstage / Ergebnis: 10 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 29.05. – 01.06.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Pfingsten plus Fronleichnam*

Variante 1: Urlaub beantragen: 29.05. – 06.06.2012 / Einsatz: 7 Urlaubstage / Ergebnis: 13 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 29.05. – 08.06.2012 / Einsatz: 8 Urlaubstage / Ergebnis: 16 freie Tage

*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen

Fronleichnam*

Variante 1: Urlaub beantragen: 04.06. – 06.06.2012 / Einsatz: 3 Urlaubstage / Ergebnis: 6 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 04.06. – 08.06.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 08.06.2012 / Einsatz: 1 Urlaubstag / Ergebnis: 4 freie Tage

*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen

Tag der Deutschen Einheit

Variante 1: Urlaub beantragen: 01.10. – 02.10.2012 / Einsatz: 2 Urlaubstage / Ergebnis: 5 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 01.10. – 05.10.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 04.10. – 05.10.2012 / Einsatz: 2 Urlaubstage / Ergebnis: 5 freie Tage

Reformationstag*

Variante 1: Urlaub beantragen: 29.10. – 30.10.2012 / Einsatz: 2 Urlaubstage / Ergebnis: 5 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 29.10. – 02.11.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 01.11. – 02.11.2012 / Einsatz: 2 Urlaubstage / Ergebnis: 5 freie Tage

*gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Allerheiligen*

Variante 1: Urlaub beantragen: 29.10. - 31.10.2012 / Einsatz: 3 Urlaubstage / Ergebnis: 6 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 29.10. - 02.11.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 02.11.2012 / Einsatz: 1 Urlaubstage / Ergebnis: 4 freie Tage

*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz, Saarland

Buß- und Bettag*

Variante 1: Urlaub beantragen: 19.11. - 20.11.2012 / Einsatz: 2 Urlaubstage / Ergebnis: 5 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 19.11. - 23.11.2012 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 22.11. - 23.11.2012 / Einsatz: 2 Urlaubstage / Ergebnis: 5 freie Tage

*gesetzlicher Feiertag in Sachsen

Jahreswechsel 2012/2013

Variante 1: Urlaub beantragen: 24.12. - 28.12.2011 / Einsatz: 3 Urlaubstage / Ergebnis: 9 freie Tage

Variante 2: Urlaub beantragen: 24.12. - 31.12.2011 / Einsatz: 4 Urlaubstage / Ergebnis: 11 freie Tage

Variante 3: Urlaub beantragen: 27.12. - 28.12.2011 / Einsatz: 2 Urlaubstage / Ergebnis: 6 freie Tage

Variante 4: Urlaub beantragen: 27.12. - 31.12.2011 / Einsatz: 3 Urlaubstage / Ergebnis: 8 freie Tage

Auch interessant

Meistgelesen

Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew
Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew
Neulich im Urlaub in Marokko: Was stimmt an diesem Bild nicht?
Neulich im Urlaub in Marokko: Was stimmt an diesem Bild nicht?
Gruseln vorprogrammiert: Sind das die 13 schaurigsten Orte der Welt?
Gruseln vorprogrammiert: Sind das die 13 schaurigsten Orte der Welt?
Was Hotels mit Seifen machen, nachdem Sie sie benutzt haben
Was Hotels mit Seifen machen, nachdem Sie sie benutzt haben

Kommentare