China

+
Auf dem Li-Fluss in der chinesischen Region Guilin sind jeden Tag die Kormoranfischer unterwegs.

Länderinfos zum Reiseland China

Bevölkerung: 1,2 Milliarden Menschen

Hauptstadt: Peking

Sprache: Chinesisch

Einreise: Deutsche Staatsangehörige benötigen für China einen gültigen Pass und ein Visum. Das Touristenvisum beantragen Sie persönlich in einem Visa-Büro der chinesischen Botschaft oder des Generalkonsulats

Währung: Chinas Währung ist der Renminbi (RMB), der gewöhnlich Yuan genannt wird. Zehn JIAO ergeben einen Yuan. Aktuell entsprechen 10 Yuan ungefähr 1 Euro

Zeit: In China gibt es keine Sommerzeit, d.h. es gilt für ganz China MEZ +7 Stunden. Im Winter also +7 Stunden Zeitunterschied zu Deutschland, im Sommer +6 Stunden

Strom: Elektrische Geräte benötigen einen Adapter für die in China gebräuchliche Steckerform. Die allgemeine Stromspannung in China beträgt 220 Volt. In einigen 4-5 Sterne Hotels gibt es in den Bädern auch 110 Volt Steckdosen.

Landesvorwahl: 0086

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Peking
Embassy of the Federal Republic of Germany
17, Dongzhimenwai Dajie, Chaoyang District,
Beijing 100600 China

Kontakt: Fremdenverkehrsamt der VR China
Ilkenhansstr. 6
60433 Frankfurt 0049 (0)69 - 52 01 35
Internet: www.fac.de

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Video
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein
Video
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert

Kommentare