EU-Parlament will mehr Fluggastrechte

+
Gibt es bald schon ab drei Stunden Verspätung Entschädigungen für Flugpassagiere?

Verspätung, Flugausfall oder Gepäckverlust - das EU-Parlament stimmt am Mittwoch über bessere Rechte für Fluggäste ab.

Die Abgeordneten wollen schon ab drei Stunden Verspätung entschädigen, die EU-Kommission erst ab fünf Stunden. Verbraucherfreundlich geregelt werden sollen auch Hotelübernachtungen, verpasste Anschlussflüge und Bestimmungen über verlorenes Gepäck. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Nach der Abstimmung beginnen Verhandlungen mit den Regierungen. Dabei müssen Kompromisse gefunden werden. Ob das Paket noch vor den Europawahlen unter Dach und Fach gebracht werden kann, ist unklar.

Die Broschüre"Fluggastrechte: Clever Reisen"  vom Europäische Verbraucherzentrum Deutschland können Sie als pdf herunterladen.

dpa

Meistgelesen

Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Video
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein
Video
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert

Kommentare