Flughafen Köln-Bonn

Pilot schmeißt drei Passagiere aus Flugzeug

+
Flughafen Köln/Bonn.

Auf dem Flughafen Köln-Bonn hat ein Pilot hart durchgegriffen und drei Fluggäste vor dem Abflug von der Passagierliste gestrichen. Ein Reisender konnte das überhaupt nicht verstehen.

Zu dem Zwischenfall kam es am Donnerstag Abend auf dem Flughafen Köln-Bonn. Nachdem sich ein Flug nach Sabhia (Türkei) verspätet hatte und wohl auch die Flugroute abgeändert wurde, platze einigen Passagieren der Kragen. Sie beleidigten und beschimpfen deswegen lautstark das Airlinepersonal.

Ein Pärchen und ein weiterer Fluggast wurden daraufhin, laut Pressebericht der Bundespolizei, vom Luftfahrzeugführer von der Beförderung ausgeschlossen.

Mit dieser Maßnahme nicht einverstanden, leistete der Alleinreisene mit gezielten Tritten Widerstand gegen die Bundespolizisten. Bei der Festnahmeaktion wurden ein Beamter am Handgelenk verletzt. Der Mann musste dann mit Handschellen abgeführt werden.

ml

Auch interessant

Meistgelesen

Aus der Vogelperspektive: So schön ist Mallorca von oben
Aus der Vogelperspektive: So schön ist Mallorca von oben
Kroatische Ferieninsel Hvar bestraft unangemessene Kleidung
Kroatische Ferieninsel Hvar bestraft unangemessene Kleidung
Airline verliert Koffer: Mann heiratet in Unterhosen
Airline verliert Koffer: Mann heiratet in Unterhosen
Darum müssen beim Flugzeug-Start die Fensterblenden oben sein
Darum müssen beim Flugzeug-Start die Fensterblenden oben sein

Kommentare