Flugprämien - Bonuspunkte länger gültig

+
Fluggesellschaften locken Passagiere mit Prämien.

In einer Klausel behielt sich eine Fluggesellschaft vor, ein Bonuspunkteprogramm jederzeit zu beenden. Ein Teilnehmer klagte und bekam teilweise Recht. 

Die Punkte oder Meilen aus einem Flugprämienprogramm dürfen nicht verfallen, wenn die Fluggesellschaft es beendet. Eine Klausel, nach der die Bonuspunkte ihre Gültigkeit dann schon nach sechs Monaten verlieren, ist unwirksam. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH)(Az.: Xa ZR 37/09). Andernfalls werde der Kunde unangemessen benachteiligt, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in Wiesbaden in ihrer Fachzeitschrift “ReiseRecht aktuell“.

Mehr zum Thema:

So fliegen Sie wirklich günstig

Alles was Recht ist

Geklagt hatte der Teilnehmer eines Flugprämienprogramms, bei dem Bonuspunkte bis zu 60 Monate nach dem Flugdatum eingelöst werden konnten. In den Klauseln behielt sich die Fluggesellschaft jedoch vor, das Programm jederzeit auch ohne Ankündigung zu beenden. Alle Bonuspunkte müssten dann innerhalb eines halben Jahres genutzt werden.

Ersteres ist nach Ansicht des BGH das gute Recht der Fluggesellschaft. Ein Rabattangebot zur Kundenbindung sei schließlich eine freiwillige Leistung. Nicht akzeptabel sei allerdings, dass die Möglichkeit, den Rabatt in Anspruch zu nehmen, drastisch eingeschränkt wird. Das Unternehmen habe den Zeitraum, in dem die Bonuspunkte einzulösen sind, auf ein Zehntel verkürzt. Der Kunde werde so erheblich darin behindert, den versprochenen Rabatt auch nach Ende des Programms zu nutzen.

dpa 

Meistgelesen

So sexy: Sie gilt als die heißeste Stewardess der Welt
So sexy: Sie gilt als die heißeste Stewardess der Welt
Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Video
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Video
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert

Kommentare