Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

1 von 31
Wie sehen Stewardessen eigentlich ohne ihre Dienstkleidung aus? Billigflieger Ryanair verrät es in seinem neuen Kalender. Wir zeigen Ihnen erste Bilder. Hier tragen die Damen noch ihre Dienstrobe.
2 von 31
Erst mal im Bademantel ...
3 von 31
... und jetzt im Bikini.
4 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
5 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
6 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
7 von 31
Stewardessenkostüme sind sexy - da sind sich die meisten Männer einig. So mancher Passagier dürfte sich schon vorgestellt haben, die die Flugbegleiterinnen ohne ihre Dienstkleidung aussehen. Ryanair erfüllt jetzt wieder diesen Wunsch. Klicken Sie sich hier durch den Stewardessen-Kalender 2012 - der obendrein einem guten Zweck dient. Die Erlöse gehen an die Organisation Debra, die sich für Kinder mit der Krankheit Epidermolysis bullosa (EB) einsetzt.
8 von 31
Roberta aus London

Auch interessant

Meistgelesen

Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.