Hexen, Henker, Halloween

Halloween: So gruselig haben Sie diese Städte noch nicht erlebt

+
Beim "Escape Game" in Wien kommen auch erfahrene Halloween-Fans auf ihre Kosten.

Kennen Sie schon die dunklen Seiten von Wien, Prag oder Zürich? Wer über Halloween ein paar Tage frei hat und einen Kurzurlaub in diese Städte unternehmen möchte, kann dort das Fürchten lernen.

Viele europäische Städte haben eine finstere Vergangenheit. In vergangenen Tagen wurden vielerorts Hexen verbrannt, Mörder hingerichtet und sonstige grausige Taten vollbracht. Wer diese dunklen Geschichten nacherleben möchte, hat vor allem zu Halloween in vielen Städten in Deutschland und Europa die Möglichkeit dazu. In vielen Städten gibt es spezielle Halloween-Touren, bei denen sogar hartgesottene Horror-Fans Gänsehaut bekommen.

Halloween: In diesen Städten lernen Sie das Fürchten kennen

So können Sie in manchen Städten an Halloween in die mittelalterliche Unterwelt abtauchen, verborgene Höhlen und Verließe erkunden, Spuk-Häuser erforschen, Gespenstergeschichten in Kirchen und Kathedralen lauschen oder sogar selbst den Mörder ausfindig machen! All dies geschieht natürlich unter Aufsicht der professionellen Stadtführer, die bestimmt auch die ein oder andere Gruselgeschichte beizutragen haben. Aber nicht nur für Touristen, sondern auch für einheimische Grusel-Fans lohnt es sich, die Schattenseiten ihrer Heimatstadt kennen zu lernen. Das Reiseportal Tripadvisor hat einige beliebte Grusel-Stadttouren zusammengestellt.

Halloween in Prag: McGee's Ghost Tours of Prague

Dieser Geister-Spaziergang durch Prag führt tief hinab in die Unterwelt der tschechischen Hauptstadt: Der Fremdenführer begleitet die Gruppe dabei in ein unterirdisches Gewölbe unter dem Alten Rathaus, welches einst als Gefängnis und Folterkammer genutzt wurde. Der ortskundige Führer geht dabei auch auf die verschiedenen grausigen Ereignisse und paranormale Aktivitäten ein, die hier einst stattgefunden haben.

So erfahren Sie beim 75-minütigen Rundgang beispielsweise mehr über den berühmtesten Henker von Prag. Im Lampenlicht besuchen Sie die Zellen der ehemaligen Gefangenen. Besucher sollen dabei gute Chancen haben, geisterhafte Phänomene zu erleben, da die uralten Kerker als "sehr aktiv" gelten...

Entdecken Sie an Halloween die dunklen Seiten von Prag.

Halloween in Zürich: "The Ghost Walk of Zurich"

Halloween in Zürich.

Unter Beaufsichtigung von Dan Dent, selbsternannter "Professional Paranormal Entertainer", kann beim "Ghost Walk of Zurich" eine Reisegruppe in die dunklen Orte der Stadt eintauchen. Die Tour dauert rund 70 Minuten und gibt Einblicke in skurrile Ereignisse und mysteriöse Todesfälle in Zürich. Touristen schwärmen vor allem vom makaberen Humor des etwas anderen Stadtführers. Auf der Seite des Veranstalter stellt er auch klar, dass er nicht für "Spuken, Kettenrasseln oder Poltergeist-Erscheinungen" verantwortlich ist.

Halloween in Wien: Horrorgeschichte "Escape Game"

Ein echtes Highlight für Halloween-Fans in Wien ist der gruselige Rätselspiel des Veranstalters Exithink. Dabei werden die Teilnehmer in einen Raum eingesperrt, um sich eigenständig wieder zu befreien. Dazu muss die Gruppe jedoch verschiedene Rätsel lösen, passend zu Halloween geht es natürlich um die Suche nach dem Mörder. Der Wiener Gruselspaß kostet 95,00 Euro.

Halloween in London: "Ghost Bus Tour"

Die roten Sightseeing-Busse aus London sind weltbekannt, aber zu Halloween gibt es in der englischen Hauptstadt eine etwas andere Stadtrundfahrt: Die etwa einstündige "Ghost Bus Tour" führt an vielen historischen Schauplätzen vorbei, an denen einst - passend zu Halloween - gemordet, gefoltert und hingerichtet wurde. Natürlich ist der Gruselbus auch typisch für Halloween eingerichtet. Der Tourleiter geht dabei auch auf berühmt-berüchtigte Londoner Persönlichkeiten wie Jack the Ripper ein.

Halloween in Barcelona: Gruseliger Stadtspaziergang

Geisterspaziergang in Barcelona.

Das Stadtbild von Barcelona ist sowohl von der gotischen Altstadt, als auch von den fantastischen Gebäuden des Architekten Antoni Gaudí. Eine perfekte Kulisse also für einen geisterhaften Rundgang durch die Stadt. Der Ausflug des Veranstalters "Barcelona Dragon Tours" beginnt um 20.30 Uhr und dauert natürlich bis Mitternacht. Touristen können dabei die dunkle Geschichte der katalanischen Stadt, unter anderem die Zeit der spanischen Inquisition mit seinen Hexenverbrennungen kennenlernen.

Halloween in Stuttgart: Tour "Stuttgarter Geister"

Auch Stuttgart hat an Halloween außergewöhnliche Stadttouren zu bieten.

Wer die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg auf eine etwas andere Art und Weise erleben möchte, wird bei dieser geführten Stadttouren fündig. Laut Veranstalter-Seite geht es dabei um "Stuttgarter Sagen und Legenden in ihrem wahren historischen Zusammen­hang". Allerdings sollen die Teilnehmer gute Nerven besitzen und kein Problem mit "ein bisschen Gänsehaut" haben. Eine vom Veranstalter angebotene Tour führt auch durch den Stuttgarter Buchenwald, wo Teilnehmer die Geheimnisse des Waldes erfahren können. Die Touren von "Stuttgarter Geister" sind auch auf Englischer Sprache buchbar, wobei auch Einheimische vor allem an Halloween neue, dunkle Seiten an ihrer Stadt entdecken können.

Halloween in Rom: Geister- und Kriminalrundgang "City Wonders"

Nachdem die Sonne untergegangen ist, kommt bei dieser Tour des Veranstalters "City Wonders" die geheimnisvolle Seite von Rom zum Vorschein. Während des eineinhalbstündigen Rundgangs durch die ewige Stadt besuchen die unerschrockenen Reisenden die vielen verwinkelten Gassen, antiken Plätze und Gebäude wie beispielsweise den Palazzo Farnese, die Ponte Sisto und die malerisch beleuchtete Engelsburg "Castel Sant'Angelo". Letztere Sehenswürdigkeit ist bekannt aus dem Film "Illuminati" von Dan Brown.

Halloween in Edinburgh: "Dark Tales and Terror"

In Edinburgh werden vom Veranstalter "Mercat Tours" eine ganze Reihe an gruseligen Touren angeboten, nicht nur zu Halloween. Eine davon beginnt in der malerischen Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Zwischenstationen an der St. Giles-Kathedrale sowie an den mysteriösen Gewölben unter der South Bridge. Unter anderem gehen die kundigen Guides auf die Geschichten der Leichendiebe ein, die dort im 19. Jahrhundert ihr Unwesen getrieben haben und ihre Opfer in diesen unterirdischen Höhlen gejagt und versteckt haben sollen.

Die Unterwelt von Edinburgh.

Hier erfahren Sie: Welche Streiche sind zu Halloween erlaubt und welche nicht?

von Felix Mildner

Bilder: Halloween rund um die Welt

Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
New York, USA © AFP
Halloween
Den Haag, Niederlande © dpa
Halloween
Bremen, Deutschland © dpa
Halloween
Bogota, Kolumbien © AFP
Halloween
New York, USA © AFP
Halloween
New York, USA © AFP
Halloween
New York, USA © AFP
Halloween
Cali, Kolumbien © dpa
Halloween
New York, USA © AFP
Halloween
Bogota, Kolumbien © AFP
Halloween
New York, USA © AFP
Halloween
Gotham's berühmte Halloween-Parade in New York City. © AFP
Halloween
Bremen, Deutschland © dpa
Halloween
Gotham's berühmte Halloween-Parade in New York City. © AFP
Halloween
Breslau, Polen © dpa
Halloween
New York, USA © AFP
Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
 © dpa
Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
New York, USA © dpa
Halloween
Daillens, Schweiz. © dpa
Halloween
London, Großbritannien. © AFP
Halloween
Oullins, Frankreich. © AFP
Halloween
Barack Obama mit Verkleideten in Providence, Rhode Island. © AFP
Halloween
Als Captain America hat sich Erza Retta Dessie aus Äthiopien verkleidet. Sie hat an einer Zeremonie für Kinder teilgenommen, bei der 49 Mädchen und Buben die amerikanische Staatsbürgerschaft bekamen - im Halloween-Kostüm. © AFP
Halloween
Kamruzzaman aus Bangladesh mit der Scream-Maske. Auch er wurde eingebürgert. © AFP
Halloween
Tokio, Japan. © AFP
Halloween
Tokio, Japan. © AFP
Halloween
Tokio, Japan. © AFP
Halloween
Tokio, Japan. © AFP
Halloween
Manila, Philippinen. © AFP
Halloween
Yangon, Myanmar. © AFP
Halloween
Yangon, Myanmar. © AFP
Halloween
Bottrop, Nordrhein-Westfalen. © AFP
Halloween
Bottrop, Nordrhein-Westfalen. © AFP
Halloween
Hongkong, China. © dpa
Halloween
Hongkong, China. © dpa
Halloween
Erfurt, Thüringen. © dpa
Halloween
Auf einem Kürbishof in Altendorf bei Bamberg. © dpa
Halloween
Ein Jack-o-Lantern in Warschau, Polen. © dpa
Halloween
Der sechs Jahre alte Lusian schaut im Grünen Science Center Botanika in Bremen in einen "brodelnden Hexenkessel". Diese Inszenierung gehört zu der Halloween-Ausstellung, wo neben dem Grusel auch die Hintergründe des Festes beleuchtet werden. © dpa
Halloween
Mika ist im Zoo in Hannover als Spiderman geschminkt. © dpa
Halloween
Amsterdam, Niederlande. © dpa
Halloween
Amsterdam, Niederlande. © AFP
Halloween
Amersfoort, Niederland. © dpa
Halloween
Amersfoort, Niederland. © AFP
Halloween
Ein Geist und zwei Kürbisse in Straubing, Bayern. © dpa
Halloween
Straubing, Bayern. © dpa
Halloween
Straubing, Bayern. © dpa
Halloween
Straubing, Bayern. © dpa
Halloween
Johannesburg, Südafrika. © dpa
Halloween
Johannesburg, Südafrika. © dpa
Halloween
Johannesburg, Südafrika. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben
Dieser geheime Knopf sorgt im Flugzeug für mehr Beinfreiheit
Dieser geheime Knopf sorgt im Flugzeug für mehr Beinfreiheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.