Warner Bros. Studio Tour

London mit Hogwarts Express

1 von 109
Warner Bros. Studio Tour London: Der originale "Hogwarts Express" aus den Filmen ist die neueste Attraktion. Dafür wurde der Bahnsteig 9 3/4 authentisch nachgebaut - nur etwas kleiner.
2 von 109
Warner Bros. Studio Tour London: der Haupteingang.
3 von 109
Warner Bros. Studio Tour London: Der originale "Hogwarts Express" aus den Filmen ist die neueste Attraktion.
4 von 109
Der "Hogwarts Express", wie er im Film zu sehen ist. (Szenenfoto)
5 von 109
Warner Bros. Studio Tour London: Der originale "Hogwarts Express" aus den Filmen ist die neueste Attraktion.
6 von 109
Warner Bros. Studio Tour London: Der originale "Hogwarts Express" aus den Filmen ist die neueste Attraktion. Dafür wurde der Bahnsteig 9 3/4 authentisch nachgebaut - nur etwas kleiner.
7 von 109
Warner Bros. Studio Tour London: Schauspieler Mark Williams ("Mr. Weasley") präsentiert den Medien den "Hogwarts Express".
8 von 109
Warner Bros. Studio Tour London: Schauspieler Mark Williams ("Mr. Weasley") präsentiert den Medien den "Hogwarts Express".

Kulissen und Requisiten der Harry-Potter-Filme: Warner Bros. Studio Tour London mit Hogwarts Express.

Auch interessant

Meistgelesen

Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.