Die Heimat von White Christmas

+
Weiße Weihnacht garantiert: Die Stadt Spokane im US-Staat Washington gilt als schneesicher.

Es ist jedes Jahr die selbe Frage: Wird es an Weihnachten schneien? Kein Meteorologe kann das in den Wochen vor dem Fest mit Sicherheit vorhersagen. Doch eines ist sicher: Es gibt keinen Advent ohne „White Christmas“, das legendäre Lied von Bing Crosby. Doch woher kommen der Sänger und sein Lied?

Nein, Sorgen um eine weiße Weihnacht haben sie in Spokane keine. Die Stadt im Bundesstaat Washington, im nordwestlichsten Zipfel der Vereinigten Staaten, gilt als ausgesprochen schneesicher. Bing Crosby konnte in dem Erfolgssong also sehr überzeugend von den weißen Festen schmachten, die er einst gekannt habe – er ist in Spokane aufgewachsen und dürfte schon als kleiner Bub ausgiebig im Schnee getobt haben.

Die Familie von Harry Lillis „Bing“ Crosby zog 1906, also drei Jahre nach seiner Geburt, von Tacoma bei Seattle nach Spokane in den Osten des Bundesstaates. Dort besuchte Bing die Webster Elementary und Gonzaga High School und studierte an der Gonzaga University. Auch als er später in Hollywood, wohin er 1925 gezogen war, zu Ruhm und Reichtum kam, vergaß er seine Heimatstadt nicht. Dank seiner finanziellen Unterstützung konnte die Bibliothek – heute die Crosby Library – an der Gonzaga University aufgebaut werden. Schon in den 50er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts begann man an der Hochschule, Material über den berühmten Sohn der Stadt zu sammeln. Darum können Fans hier nun mehrere tausend Trophäen, Zeitungen und Fotografien bewundern, darunter auch den Oscar, den Bing Crosby 1945 in der Kategorie „bester Schauspieler“ für den Film „Going My Way“ erhielt.

Außerdem sind seine Gold- und Platinschallplatten zu sehen, die er für „White Christmas“ und etliche andere erfolgreiche Songs erhielt. Verewigt ist der Sänger und Schauspieler auch im Bing Crosby Theater, das heute ein Zentrum für darstellende Künste ist. Erbaut wurde es als Kino, in den Zwanziger Jahren waren Bing Crosby und seine Gruppe „Musicleaders“ die Hausband des Theaters.

Volker Pfau

DER SÄNGER

Bing_crosby_dpa

Bing Crosby wurde 1903 geboren, drei Jahre später zog seine Familie nach Spokane. Die Aufnahme von Irving Berlins Song „White Christmas“ (1942) ist die am zweithäufigsten verkaufte Single aller Zeiten. 1945 erhielt Crosby den Oscar als „Bester Schauspieler“. er starb 1977.

INFOS zum Staat Washington gibt es bei der deutschen Niederlassung des Fremdenverkehrsamtes. Washington State Tourism, c/o Wiechmann Tourism Service GmbH, Scheidewaldstr. 73, 60385 Frankfurt, Tel. 069/25 53 82 40, im Internet unter: www.ExperienceWashington. com.

Auch interessant

Meistgelesen

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert

Kommentare