Das Hollywood der Alpen

+
An Stars sind sie ja gewöhnt in Kitzbühel. Doch im Lauf der Jahre ist die Bergwelt rund um den Wilden Kaiser selbst zum Star geworden

An Stars sind sie ja gewöhnt in Kitzbühel. Doch im Lauf der Jahre ist die Bergwelt rund um den Wilden Kaiser selbst zum Star geworden: Jetzt gibt es eine offiziellen Moviemap (zu Deutsch, Filmkarte) vom Tourismusamt.

Kulisse: 47 Folgen vom „Bergdoktor“

Der Berg ruft, in den Kitzbüheler Alpen besonders. Mehr als 70 Filmproduktionen wurden in den Orten rings um den Wilden Kaiser seit Beginn des 20. Jahrhunderts schon gedreht. In jüngster Zeit ist die Region vor allem Kulisse für beliebte TV-Serien wie „Soko Kitzbühel“ (mittlerweile 115 Folgen) und „Der Bergdoktor (47 Folgen) oder die Heimatfilme mit Hansi Hinterseer.

115 Folgen „Soko Kitzbühel“

Drehorte wie Hinterschnabl, das Anwesen von Ex-Bürgermeister Hans Leitner, das im Film die Arztpraxis des Bergdoktors ist oder das Landhotel Villa Mellon, in dem Fernsehgräfin Andrea l’Arronge aus der Soko Kitzbühel wohnt, kann man jetzt mit der Filmkarte entdecken. Und viele davon sind nicht nur sehenswert, sondern auch echte Urlaubs-Geheimtipps. Der Alpengasthof Filzerhof in Jochberg beispielsweise. In der Soko ist es das Restaurant Pochlarner Stubn von Haubenkoch Heinz Marecek. Aber auch in Wirklichkeit kann man hier vortrefflich speisen. Urlaub wie im Film eben.

REISE-INFOS

FILMKARTE Die MovieMap mit 19 Stationen aus Film- und Fernsehproduktionen kann beim Tourismusverband Wilder Kaiser in Ellmau bestellt werden unter Telefon 0043/5050-9612, zum downloaden im Internet unter www.wilderkaiser.info.

SOKO-FILMTOUR Jeden Dienstag im August und September (10 bis 15 Uhr, Treffpunkt bei Kitzbühel Tourismus, Hinterstadt 18) führt ein Filmguide zu den Drehorten der Soko Kitzbühel. In der Villa Mellon (im Film Wohnort der Gräfin) erzählt die Gastgeberin Skurriles von den Drehs im Haus. Stationen sind auch die Schaltzentrale und das Requisitenlager der Soko und eine Fahrt zum Alpengasthof Filzerhof alias Pochlarner Stubn mit Jause. Preis: 35 Euro/Person.

BERGDOKTOR Eine leichte, fünfstündige Wanderung zu den Drehorten des Bergdoktors in der Region Wilder Kaiser um Söll, Scheffau, Ellmau und Going organisiert Filmführer Peter Moser am 5. Juli, 2. und 30. August und 28. September. Start ist jeweils um 9 Uhr beim Informationsbüro in Scheffau, Dorf 28. Infos unter Tel. 0043/50509-310.

Meistgelesen

So sexy: Sie gilt als die heißeste Stewardess der Welt
So sexy: Sie gilt als die heißeste Stewardess der Welt
Video
Barbados: Tropisches Karibik-Flair und buntes Naturparadies
Barbados: Tropisches Karibik-Flair und buntes Naturparadies
Video
Baracke statt Traumhotel: Die miesen Tricks der Reiseportale
Baracke statt Traumhotel: Die miesen Tricks der Reiseportale
Video
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert

Kommentare