Dom Rep: Skipiste statt Sandstrand geplant

+
Skipiste, statt Sandstrand: Künstliche Skipiste in der Dominikanischen Republik geplant

Sonnenschein und Skifahren - zwei Dinge, die das Herz von Wintersportfans höher schlagen lassen. Wie wäre das unter der karibischen Sonne? Lesen Sie hier was hinter der abgefahrenen Idee steckt.  

Skifahren unter karibischer Sonne: Das soll Urlaubern künftig in der Dominikanischen Republik geboten werden.

Lesen Sie mehr dazu:

Ski Exoten - ungewöhliche Wintersportorte

Dort ist ein riesiger Vergnügungspark mit einer künstlichen Skipiste geplant, der im Frühjahr 2013 eröffnen soll, wie das Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik in Frankfurt bestätigte.

Der rund eine Million Quadratmeter große Park in der Nähe von Punta Cana soll außerdem einen Pool mit Wellensimulationen bieten, in dem auch internationale Surfwettbewerbe stattfinden könnten. Daneben seien ein Amphitheater, ein Formel-1-Simulator, eine Roboterachterbahn und eine Diskothek geplant. Der Baubeginn für das 180 Millionen Euro teure Projekt sei für 2012 vorgesehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.