"Mein Schiff 5"

Lena Meyer-Landrut wird Schiff-Patin

Am 15. Juli 2016 wird die Mein Schiff 5 im Rahmen einer glanzvollen Zeremonie vor Lübeck-Travemünde getauft. Lena Meyer-Landrut wird dann die Taufpatin des neuen Schiffes sein.

Reiselänge, Alter, Fahrtgebiete: Kreuzfahrt in Fakten

Die "Aida Prima" startet ihre Kreuzfahrten von Ende April an ganzjährig in Hamburg. Foto: Aida Cruises
Die "Aida Prima" startet ihre Kreuzfahrten von Ende April an ganzjährig in Hamburg. © Aida Cruises
Kreuzfahrten nach Norwegen liegen weiterhin im Trend - allen voran in den Geirangerfjord. Foto: Michael Zehender
Kreuzfahrten nach Norwegen liegen weiterhin im Trend - allen voran in den Geirangerfjord. © Michael Zehender
Die Kreuzfahrtabfahrten in Deutschland boomen. Foto: Bernd Wüstneck
Die Kreuzfahrtabfahrten in Deutschland boomen. © Bernd Wüstneck
Die "Mein Schiff 5" ist neben der "Aida Prima" das zweite neue Kreuzfahrtschiff der deutschen Reedereien in diesem Jahr. Foto: Tui Cruises
Die "Mein Schiff 5" ist neben der "Aida Prima" das zweite neue Kreuzfahrtschiff der deutschen Reedereien in diesem Jahr. © Tui Cruises
Das Mittelmeer - hier ein Schiff in Venedig - ist weiterhin das beliebteste Fahrtgebiet für deutsche Kreuzfahrtpassagiere. Foto: Andrea Warnecke
Das Mittelmeer - hier ein Schiff in Venedig - ist weiterhin das beliebteste Fahrtgebiet für deutsche Kreuzfahrtpassagiere. © Andrea Warnecke

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt
Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt
Airlines raten: Seien Sie diesen Sommer drei Stunden vor Abflug am Flughafen
Airlines raten: Seien Sie diesen Sommer drei Stunden vor Abflug am Flughafen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.