Zelturlaub in Deutschland sehr beliebt

Mehr Gäste auf deutschen Campingplätzen

+
Urlaub auf dem Campingplatz wird auch in Deutschland immer beliebter.

Wiesbaden - Vom Boom des Reiselands Deutschland profitieren auch die Campingplätze. Die Anzahl der Gäste ist im Jahr 2012 gestiegen. Damit ist Campingurlaub in Deutschland beliebter als in anderen Beherbungsbetrieben.

Mit 24,3 Millionen Gästen in den ersten neun Monaten des Jahres konnten die Besitzer rund 6 Prozent mehr begrüßen als ein Jahr zuvor. Der Zuspruch der Gäste aus dem Ausland stieg um 7 Prozent auf 3,9 Millionen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden berichtete. Aus dem Inland fanden mit 20,4 Millionen rund 5 Prozent mehr Camper den Weg auf die Plätze. Damit liegen die Campingplätze noch über der positiven Grundtendenz sämtlicher Beherbergungsbetriebe, die in den drei Quartalen mit 320,7 Millionen Übernachtungen ein Plus von 4 Prozent verzeichneten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Aus der Vogelperspektive: So schön ist Mallorca von oben
Aus der Vogelperspektive: So schön ist Mallorca von oben
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Kommentare