Mängel beim Service

Mehrheit der deutschen Flugreisenden zufrieden

+
Verbesserungsbedarf sehen Fluggäste vor allem beim Sitzkomfort in der Kabine.

Berlin - Die Mehrheit der deutschen Flugreisenden sind sehr zufrieden, dennoch wird der Sitzkomfort in der Kabine und auch der Service an Bord und am Boden sehr bemängelt.

Die Mehrheit der Flugpassagiere ist einer Umfrage zufolge sehr zufrieden in punkto Sauberkeit, Freundlichkeit und Sicherheit. 91 Prozent gaben an, sie seien mit ihrem Flug zuletzt zufrieden oder sehr zufrieden gewesen, wie der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) am Mittwoch in Berlin mitteilte. Das waren in etwa so viele wie im Vorjahr. Fast jeder Zehnte war hingegen nicht zufrieden.

Verbesserungsbedarf sehen Fluggäste demnach vor allem beim Sitzkomfort in der Kabine. Jeder Dritte ist damit nicht zufrieden. Bemängelt wurde außerdem der Service an Bord (24 Prozent) sowie die Verpflegung (22 Prozent) und der Service am Boden (15 Prozent).

Die große Mehrheit der Passagiere fühlt sich auf dem Flug nach wie vor sehr sicher. Daran hat sich auch nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen im März nichts geändert. Auf die Frage, ob sie nach dem Unglück ihr Flugverhalten ändern wollen, gaben nur zwei Prozent an, dass sie in Zukunft weniger fliegen wollen. 97 Prozent wollen nichts ändern.

Für den BDL befragte die Forschungsgruppe Wahlen insgesamt 1010 Bürger, die in den vergangenen zwei Jahren geflogen sind.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?
Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Reise-News: Radweg zum Königsstuhl und Römermuseum in Nîmes
Reise-News: Radweg zum Königsstuhl und Römermuseum in Nîmes

Kommentare