Das beste Kreuzfahrtschiff

+
Ausgezeichnet: Bereits zum zwölften Mal in Folge wurde die MS Europa zum besten Kreuzfahrtschiff der Welt gekürt.

Die MS Europa ist zum zwölften Mal in Folge als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt ausgezeichnet worden. Wie in den vergangenen Jahren erhielt das Flaggschiff...

...von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten als einziges Schiff vom Berlitz-Kreuzfahrtenführer die Bewertung 5-Sterne-Plus.

Autor Douglas Ward begründet das unter anderem damit, dass die Europa als einziges Schiff den Großteil des Jahres einen Koch mit drei Michelin- Sternen an Bord habe. In diesem Jahr erreichte die Europa 1852 von 2000 Punkten, wie Berlitz in London mitteilt.

Mit sechs der ersten zehn Plätze dominiert die Reederei Seabourn die Top 10 der am besten bewerteten Schiffe. Die Seabourn Quest und die Seabourn Odyssey belegen mit 1787 und 1786 Punkten den zweiten und dritten Platz hinter der Europa in der Kategorie der kleinen Schiffe mit 200 bis 600 Passagieren. Bei den großen Pötten mit mehr als 1.600 Passagieren fahren die Königinnen vorneweg: Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria thronen auf den ersten drei Plätzen – erreichen aber deutlich weniger Punkte als die Besten unter den kleineren Schiffen. Das gilt auch für die drei Erstplatzierten der mittelgroßen Schiffe mit 600 bis 1.600 Urlaubern an Bord, die ebenfalls alle für eine Reederei fahren: die Serenity, Symphony und Marina von Crystal Cruises. Die zweitbeste Bewertung insgesamt erhielt die Sea Dream II: Mit 1.788 Punkten führt sie in der Kategorie der kleinen Schiffe, auf denen 50 bis 200 Passagiere Platz finden. Auf den Plätzen folgen die Sea Dream I und die Hanseatic.

Kreuzfahrtschiffe und ihre Extravaganzen

Kreuzfahrtschiffe und ihre Extravaganzen
Der Markt auf den Weltmeeren ist hart umkämpft. Wer sich hier behaupten will, muss mit Besonderheiten punkten auf Schiffen, die längst zu schwimmenden Kleinstädten mutiert sind. Rennsimulator, Planetarium, Brauerei oder Seilbahn: zehn Beispiele, was Ozeandampfer heutzutage an originellen Extras zu bieten haben. Mit Kletterwand: Oasis of the Seas © MICHAEL WESTERMANN (1), CUNARD, AP, DPA
Kreuzfahrtschiffe und ihre Extravaganzen
Mit Brauhaus: Aidablu: Auf diesem Schiff ziehen sogar die Japaner die Lederhosen an. Hier ist nämlich dasganzeJahrOktoberfest.WeildieAidablu, das jüngste der Clubschiffe mit dem roten Kussmund am Bug, ein Brauhaus an Bord hat. © MICHAEL WESTERMANN (1), CUNARD, AP, DPA
Kreuzfahrtschiffe und ihre Extravaganzen
Mit Surfwelle: Allure of the Seas: Central Park auf der Allure of the Seas Neben den inzwischen schon ganz „normalen“ Besonderheiten wie der perfekten Surfwelle an Bord hat das derzeit größte Kreuzfahrtschiff der Welt (362 Meter lang, 2706 Kabinen) auch einen eigenen Stadtpark. 12 000 Bäume und Pflanzen wachsen im begrünten Innenhof im Zentrum des Riesendampfers. Auch die Innenkabinen bieten dadurch einen Ausblick, wenn auch nicht aufs Meer. © MICHAEL WESTERMANN (1), CUNARD, AP, DPA
Kreuzfahrtschiffe und ihre Extravaganzen
Mit Wasserrutsche: Disney Dream: Wasser – natürlich, es ist das Element für Kreuzfahrer schlechthin, nicht nur rund um das Schiff, sondern auch an Bord. Ein Superlativ kann dazu die Disney Dream beisteuern: Die „Aqua Duck“ ist mit 233 Metern die längste Wasserrutsche an Bord eines Kreuzfahrtschiffs überhaupt. Und der Nervenkitzel ist in der zum Teil frei über dem Meer hängenden Glasröhre inklusive. © MICHAEL WESTERMANN (1), CUNARD, AP, DPA
Kreuzfahrtschiffe und ihre Extravaganzen
Mit Zwinger und Hundesitter: Queen Mary 2: Sie hat eben Stil: Nicht nur, dass der letzte große Transatlantik-Liner die größte schwimmende Bibliothek (mit 8000 Büchern), einen Helikopterlandeplatz und einen Zwinger mit Service für mitreisende Hunde an Bord hat. Über der Queen Mary 2 leuchten auch die Sterne besonders hell – zumindest schaut es beim Blick durch das bordeigene Planetarium so aus. © MICHAEL WESTERMANN (1), CUNARD, AP, DPA

Am schlechtesten beurteilte Ward die National Geographic Schiffe Sea Bird und Sea Lion, einfache, alte Expeditionsschiffe für Naturbeobachtungen.

In dem Kreuzfahrtenführer für das Jahr 2012 finden Urlauber 285 Schiffe, die jeweils anhand von 400 Kriterien beurteilt wurden. Bewertet wurden unter anderem die Einrichtung der Kabinen, das Unterhaltungsprogramm, die Küche und der Service an Bord. In Deutschland ist der Kreuzfahrtenführer laut dem Verlag Langenscheidt ab November 2011 erhältlich.

san.

AUF HOHER SEE

Die MS europa ist bis Sommer 2012 auf Weltreise. Info und Buchung im Reisebüro oder unter www.hlkf.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben
Dieser geheime Knopf sorgt im Flugzeug für mehr Beinfreiheit
Dieser geheime Knopf sorgt im Flugzeug für mehr Beinfreiheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.