Camping-Ratgeber

Muss ich für meinen Campingurlaub eigenes Toilettenpapier einpacken?

+
Beim Camping will an so einiges gedacht sein.

In den Waschräumen von Campingplätzen gibt es Waschbecken, Duschen - und Toiletten. Doch häufig fehlt dabei etwas entscheidendes: Das Toilettenpapier.

Waren Sie schon einmal Campen und mussten in den Waschräumen irritiert feststellen, dass es kein Klopapier gibt? Das passiert wohl häufiger. Denn auf den Plätzen in den meisten beliebten Campingreiseländern muss das Toilettenpapier selbst mitgebracht werden.

Toilettenpapier: Für den Campingurlaub eigenes einpacken

Campingplätze, die eher zu den gehobenen Anlagen gehören, füllen zwar meist die Toilettenpapierspender wieder auf, sobald sie leer sind. Dennoch: Auch hier wird das Nachfüllen oft vergessen. Auf herkömmlichen Campingplätzen ist meist gar nicht vorgesehen, dass es in den Waschräumen Klopapier gibt.

Lesen Sie hier: Der beste Campingurlaub: Auch Stars stehen auf Wohnmobile.

Sie sollten also zu Ihrem Campingurlaub in jedem Fall Toilettenpapier einpacken. Dazu empfiehlt sich entweder herkömmliches Klopapier oder spezielles für Camping-Toiletten geeignetes Papier. Dies ist meist dünner und kann von Chemie-Toiletten leichter abgebaut werden.

Vergewissern Sie sich am besten schon vor Ihrem Campingurlaub, ob es auf dem Campingplatz Ihrer Wahl Toilettenpapier gibt und sehen Sie sich das direkt nach Ihrer Ankunft einmal genauer an. Vor Ort sollten Sie dann natürlich immer daran denken, eine Rolle Toilettenpapier (oder ein paar Blätter davon) mit zu den Waschräumen zu nehmen. Sonst könnten Sie in Verlegenheit geraten.

Auch interessant: Die neue Lust der Deutschen auf Camping.

sca

Traumhafter Inselurlaub: Das sind zehn der schönsten Strände von Mallorca

Cala Agulla liegt im Nordosten der spanischen Baleareninsel.
Cala Agulla liegt im Nordosten der spanischen Baleareninsel. © pixabay
Port de Sóller verfügt über die Strände Platja den Repic und Platja des Través.
Port de Sóller verfügt über die Strände Platja den Repic und Platja des Través. © pixabay
Felsklippen mit Pinien und Büschen umrahmen den Cala Anguila.
Felsklippen mit Pinien und Büschen umrahmen den Cala Anguila. © pixabay
Playa es Trenc: Naturstrand sorgt für Karibik-Feeling.
Playa es Trenc: Naturstrand sorgt für Karibik-Feeling. © pixabay
Playa de Muro ist einer der größten Strände von Mallorca.
Playa de Muro ist einer der größten Strände von Mallorca. © pixabay
Unter Einheimischen sehr beliebt: Die Bucht von Es Barcares.
Unter Einheimischen sehr beliebt: Die Bucht von Es Barcares. © pixabay
Durch die Schlucht Torrent de Pareis hindurch wartet ein einzigartiger Ausblick auf Besucher.
Durch die Schlucht Torrent de Pareis hindurch wartet ein einzigartiger Ausblick auf Besucher. © pixabay
Cala Estreta liegt nordöstlich der Kleinstadt Artà.
Cala Estreta liegt nordöstlich der Kleinstadt Artà. © pixabay
Cala Banyalbufar liegt malerisch zwischen vier kleineren Bergen.
Cala Banyalbufar liegt malerisch zwischen vier kleineren Bergen. © pixabay
Cala Santanyi ist gut geeignet zum Schwimmen oder Schnorcheln.
Cala Santanyi ist gut geeignet zum Schwimmen oder Schnorcheln. © pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Dieses Verhalten am Kreuzfahrt-Pool ist streng verboten - aber viele tun es trotzdem
Dieses Verhalten am Kreuzfahrt-Pool ist streng verboten - aber viele tun es trotzdem
Vor Kroatiens Küste riesiger Hai gesichtet - Müssen Urlauber Angst haben?
Vor Kroatiens Küste riesiger Hai gesichtet - Müssen Urlauber Angst haben?
Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben
Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben
Dieser geniale Gürtel-Trick macht Sie zum Helden auf jedem Campingplatz
Dieser geniale Gürtel-Trick macht Sie zum Helden auf jedem Campingplatz

Kommentare