Luxus auf Schienen

Neuer Hotelzug in Peru nimmt Betrieb auf

+
Der neue Luxuszug Belmond Andean Explorer fährt durch das peruanische Hochland - und vorbei an spektakulären Landschaften. Foto: Belmond/dpa

Perus Landschaften sind ein Hingucker. Deswegen lohnt sich eine Reise mit dem neuen Hotelzug Belmond Andean Explorer. Weil er viel Luxus bietet, können nur wenige Gäste auf einmal fahren.

Cusco (dpa/tmn) - In Peru hat ein neuer Luxuszug für Touristen den Betrieb aufgenommen. Der Belmond Andean Explorer fährt auf einer der höchstgelegenen Bahnstrecken der Welt zwischen der Stadt Cusco und dem Titicacasee. Die maximal 48 Gäste reisen in Doppelkabinen mit eigener Dusche und WC, wie Belmond mitteilt.

Das Touristikunternehmen betreibt in Peru auch den Panoramazug Belmond Hiram Bingham, der Touristen bis kurz vor die alte Inkastadt Machu Picchu bringt. Für den neuen Luxuszug gibt es keine Einzeltickets, sondern nur Komplettpakete unterschiedlicher Dauer samt Ausflügen, etwa auf die schwimmenden Inseln des Titicacasees.

Drohnen-Video zum Belmond Andean Explorer

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben
Aus diesem Grund zeigen Piloten nicht mit dem Finger nach oben
Dieser geheime Knopf sorgt im Flugzeug für mehr Beinfreiheit
Dieser geheime Knopf sorgt im Flugzeug für mehr Beinfreiheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.