Reise: Kaum Rabatt für Singles mit Kind

+
Singles mit Kind bekommen bei Reisen kaum Rabatt.

Wer allein mit einem Kind in den Urlaub verreist, zahlt mehr. Vor allem bei Pauschalreisen können Singles mit KInd kaum sparen. Familien mit zwei Elternteilen sind dagegen klar im Vorteil.

Das hat ein Vergleich von zehn Pauschalreiseveranstaltern durch die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf ergeben.

Als Reiseziel für den Test-Single mit einem achtjährigen Kind wählten die Verbraucherschützer die Insel Mallorca. Bei einem Angebot erhielt das Test-Kind zwar eine 25-prozentige Ermäßigung auf den Erwachsenenpreis. Ein gleich altes Kind, das mit beiden Elternteilen in den Urlaub fährt, bekäme aber einen Kinderfestpreis - die Eltern müssten knapp 125 Euro weniger bezahlen, so die Verbraucherzentrale.

Andere Anbieter gewährten den Kindern zwar die gleichen Rabatte. Dafür musste allerdings der Single mehr zahlen. Und in einem Hotel fanden die Verbraucherschützer sogar die Verbindung aus höherem Singlepreis und niedrigerem Kinderrabatt. Außerdem sollten Singles wissen, dass in der Regel nur ein Kind ermäßigt mitreisen darf, erklären die Experten. Rabatte für zwei Kinder seien die Ausnahme.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert

Kommentare