Reise nach Kapstadt und Johannesburg

1 von 17
Die Spielmacherinnen vom Kap: Ntsiki Biyela vom Weingut Stellekaya („Haus der Sterne“) in Stellenbosch ist die erste farbige Winzerin Südafrikas.
Reise nach <SPAN
2 von 17
Jenni Trethowan hat keinen Blick für die phantastische Aussicht. Ihre Augen suchen das Gelände nach den Baboons ab, den Kap-Pavianen.
Reise nach <SPAN
3 von 17
Cape Peninsula National Park: Jenni Trethowan zeigt Kapbewohnern wie Touristen auf ihren Touren Baboons.
Reise nach <SPAN
4 von 17
Künstlerin Mary: Mary Sibande stellt in der Galerie Momo in Johannesburg aus: 7th Avenue, Parktown North. www.gallerymomo.com.
5 von 17
Designerin Adri Schütz
6 von 17
Hoteliersfrau Thope: Thope Lekau strahlt eine Kraft, Fröhlichkeit und Ruhe aus, der sich kaum einer entziehen kann.
7 von 17
Restaurantchefin Zainie - Ganz oben am Signalberg in Kapstadt steht Zainie Misbachs Noon Gun Restaurant.
8 von 17
Elisabeth Brandt: In ihrer Kosmetik steckt der ganze Zauber afrikanischer Pflanzen.

Reise nach Kapstadt und Johannesburg - echte Frauenpower in Südafrika

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Flugbegleiterin bekommt an Bord Heiratsantrag - was dann folgt, ist fies
Flugbegleiterin bekommt an Bord Heiratsantrag - was dann folgt, ist fies
Nervenkitzel pur: Das sind sechs der gefährlichsten Straßen der Welt
Nervenkitzel pur: Das sind sechs der gefährlichsten Straßen der Welt
Touristen auf Mallorca angewidert von menschlichem Kot und Toilettenpapier im Meer
Touristen auf Mallorca angewidert von menschlichem Kot und Toilettenpapier im Meer
Gibt es "Notfall-Kabinen" auf Kreuzfahrtschiffen wirklich?
Gibt es "Notfall-Kabinen" auf Kreuzfahrtschiffen wirklich?

Kommentare