Sheikh Zayed Moschee

Größte Moschee der Welt öffnet länger

+
Sheikh Zayed-Mosque in Abu Dhabi.

80 Kuppeln, 1.000 Säulen und 24 Karat vergoldete Kronleuchter - Besucher der Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi dürfen ab sofort auch während der Gebetszeiten in dem Gebäude bleiben.

Die bisherige Regelung, nach der alle Besucher die Moschee während der Gebetszeiten verlassen mussten, sei aufgehoben worden, teilte Abu Dhabi Tourism mit.

Besucher können die Moschee nun samstags bis donnerstags durchgehend von 9.00 bis 22.00 Uhr erkunden (letzter Einlass 21.30 Uhr). Freitags hat das Gotteshaus von 16.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Geführte Touren starten sonntags bis donnerstags jeweils um 10.00, 11.00 und 17.00 Uhr, freitags um 17.00 und 20.00 Uhr, samstags um 10.00, 11.00, 14.00, 17.00 und 20.00 Uhr.

Die Sheikh Zayed Moschee ist eine der größten Moscheen der Welt. Sie bietet mehr als 40.000 Gläubigen Platz. Sie ist - anders als viele andere Moscheen - für Nicht-Muslime zugänglich. 2012 kamen 4,7 Millionen Besucher. Mehr Infos zu Abu Dhabi finden Sie hier.

tmn/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert

Kommentare