Silvester 2016

Das sind zehn der außergewöhnlichsten Reiseziele

+
Thailand hat mehr zu bieten als nur Strand und Meer: In Chiang Mai feiern sie Silvester auf besondere Weise.

Hundeschlittenrennen, Paraden oder Flamingos: Wer 2016 an Silvester nichts vorhat, der kann an einem dieser zehn Urlaubsorte die Nacht seines Lebens erleben.

Jedes Jahr heißt es bei vielen aufs Neue: Was wollen wir an Silvester machen? Statt mit Freunden zu feiern, könnten Sie 2016 auch mit Ihren Liebsten einen spontanen Kurz-Trip zu Urlaubsorten der besonderen Art planen.

Aus Grundlage einer Auswahl der Reisesuchmaschine Swoodoo zeigt Ihnen unsere Redaktion, wo deutsche Reisende am besten unvergessliche Momente zum Jahreswechsel erleben. Das Beste daran: Da es solch exotische Reiseziele sind, gibt es hier fast keine Menschenmassen oder lärmenden Touristen.

Schwedisch Lappland

Während es bei uns in den letzten Jahren selten an den Feiertagen schneite, haben Sie in Kiruna in Schwedisch Lappland mehr Glück. Trotz Eiseskälte versprüht die Stadt nordisches Flair. Hier können Sie mit Hundeschlitten oder Schneemobilen fahren, Rentieren begegnen und vielleicht sogar die Polarlichter in der Silvesternacht bestaunen. Einen schöneren Jahreswechsel gibt es beim Anblick dieses Naturspektakels wohl kaum.

Nassau, Bahamas

Wer nicht so gerne friert und Silvester lieber am Strand verbringt, der fühlt sich sicherlich auf den Bahamas wohler. Einziger Knackpunkt: die etwa 16 Stunden lange Flugreise und die anfallenden Kosten.

Doch dafür erleben Sie, wie auf den Inseln das Neujahr traditionell gefeiert wird. An den sogenannten Junkanoo-Paraden mit ihren fantastischen Darbietungen, bunten Kostümen und Latin-Rythmen können sich Besucher kaum satt sehen.

Wer es allerdings etwas ruhiger mag, der kann auch an einem der weißen Sandstrände entspannen oder in dem 25 Grad warmen Meer baden.

Bunt, gastfreundlich und herzlich: Nassau sorgt mit seinen Junkaroo-Paraden an Silvester für Abwechslung.

Larnaka, Zypern

Die Insel scheint seit je her in Ost und West, zwischen Griechen und Türken, gespalten. Doch die Mischung der verschiedenen Kulturen ist ebenso faszinierend, um sie zu erkunden. Larnaka auf Zypern bildet hier den perfekten Ausgangspunkt, um weiter die Insel zu entdecken. Um den Jahreswechsel herum blüht die Natur richtig auf und die Temperaturen bleiben angenehm mild.

Highlight: Im Salzsee in der Nähe von Larnaka können Sie im Dezember noch Scharen an Flamingos bewundern.

Chania, Kreta

Die griechische Insel ist ein beliebter Touristen-Spot im Sommer. Doch auch in den Wintermonaten und besonders zum Jahreswechsel können Sie hier Ungewöhnliches erleben. Ein Brauch auf der Insel ist es zum Beispiel, in der Silvesternacht am Glücksspiel teilzunehmen.

Hintergrund: Die Griechen glauben, dass, wer dabei gewinnt, der hat auch weiterhin Glück im neuen Jahr. Am besten spielen auch Sie bei schönem Wetter in einer der zahlreichen Tavernen am Strand, wie zum Beispiel in Chania.

Breslau

Die polnische Großstadt wurde zur europäischen Kulturhauptstadt 2016 gewählt. Ein Besuch zum Jahreswechsel lohnt sich, da Breslau viele kulturelle Highlights zu bieten hat. In der Silvesternacht gibt es zudem dann überall in der Stadt Live-Musik, Licht-Shows und Feuerwerke, die den Trip besinnlich gestalten.

Andalusien

In Andalusien ist es um den Jahreswechsel sehr mild. Für Frostbeulen also das perfekte Wetter, um den Minusgraden in Deutschland zu entfliehen. In der Stadt Jerez de la Frontera genießen Sie bei einem Glas des weltbekannten Sherry in einer Bar eine Flamenco-Vorführung.

Zu Mitternacht wird dann zu jedem Glockenschlag eine Traube gegessen. Diese alte Sitte, die überall in Spanien üblich ist, nennt sich "der Brauch der zwölf Trauben". Das soll nämlich Glück fürs nächste Jahr bringen. Schließlich wird nochmal feuchtfröhlich mit Sherry angestoßen.

Die spanische Gemeinschaft Andalusien ist bekannt für seine Pferde, den feurigen Flamenco und seinen traditionellen Bräuchen.

Chiang Mai, Thailand

Wer Thailand hört, denkt an weiße Traumstrände und türkisblaues Meer. Doch neben Bangkok bieten auch andere Städte wie Chiang Mai einen kulturellen Reiz.Mit mehr als 200 buddhistischen Tempeln und einer herrlichen Landschaft wird die Stadt auch "Rose des Nordens" genannt. Außerdem wird sie für ihre Kunsthandwerk-Szene gerühmt.

Das Besondere an Thailand: Silvester findet in unserem westlichen Jahr gleich viermal in Thailand statt – und wird dementsprechend auf den Straßen pompös gefeiert.

Norwegen

An den Winterfeiertagen wirken die Fjorde im Nebel der Stadt Bergen an der Westküste noch majestätischer. In der Silvesternacht können Sie sich in Ruhe vom Hausberg Floyen aus das bunte Feuerwerk über der Stadt ansehen.

Tipp: Um Mitternacht wird in den norwegischen Kneipen mit dunklem, süßlichem Festbier, auch Juleol genannt, angestoßen.

Über Bergen können Sie ein wahres Lichtermeer bestaunen - besonders in der Silvesternacht.

Vilnius, Litauen

Paris, London oder Rom: Wer einen Sightseeing-Trip plant, denkt selten zuerst an die litauische Hauptstadt Vilnius.

Was kaum einer weiß: Seine Altstadt zählt zum UNESCO-Welterbe und wird wegen seiner zahlreichen barocken Kirchen auch als "Rom des Ostens" bezeichnet. Wer also die Silvesternacht etwas ruhiger angehen möchte, der kann durch die Gässlein mit Kopfsteinpflaster, stuckverzierten Häusern und Cafés der Altstadt Hand in Hand mit dem Liebsten schlendern und die Eindrücke genießen.

Zanzibar, Tansania

Sommer, Sonne und Strand: Ein Aufenthalt auf der Insel ist zwar preislich nicht günstig, bietet dafür aber weiße Traumstrände, türkisblaues Meer und lokale Spezialitäten. Wie wäre es also mit einem Cocktail und einem Feuerwerk am Strand, um 2016 ausklingen zu lassen?

Labrador für Einsteiger: Tipps für die kanadische Wildnis

Spektakuläre Landschaft: Die Provinz Labrador ist eine absolute Last-Frontier-Gegend. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo
Spektakuläre Landschaft: Die Provinz Labrador ist eine absolute Last-Frontier-Gegend. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo © Barrett & MacKay Photo
Point Amour heißt der Leuchtturm nahe L&#39Anse Amour. Er funktioniert mittlerweile automatisch, das Leuchtturmwärterhäuschen steht deshalb für Touristen offen. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo
Point Amour heißt der Leuchtturm nahe L'Anse Amour. Er funktioniert mittlerweile automatisch, das Leuchtturmwärterhäuschen steht deshalb für Touristen offen. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo © Barrett & MacKay Photo
Valarie O&#39Brien führt Besucher durch den historischen Leuchtturm Point Amour. Foto: Daniela David
Valarie O'Brien führt Besucher durch den historischen Leuchtturm Point Amour. Foto: Daniela David © Daniela David
Aus getrockneten Blättern wird der besonders milde Labrador-Tee hergestellt. Foto: Daniela David
Aus getrockneten Blättern wird der besonders milde Labrador-Tee hergestellt. Foto: Daniela David © Daniela David
Ein 110 Kilometer langer Wanderweg führt an der Küste entlang: Eisberge sieht man bei einer Wanderung eigentlich fast immer. Foto: Daniela David
Ein 110 Kilometer langer Wanderweg führt an der Küste entlang: Eisberge sieht man bei einer Wanderung eigentlich fast immer. Foto: Daniela David © Daniela David
Eisberg in Sicht: Auf einer eigenen Homepage kann man sich sogar darüber informieren, wo sie sich gerade befinden. Foto: New Foundland & Labrador Tourism
Eisberg in Sicht: Auf einer eigenen Homepage kann man sich sogar darüber informieren, wo sie sich gerade befinden. Foto: New Foundland & Labrador Tourism © New Foundland & Labrador Tourism
Der ehemalige Basken-Hafen Red Bay gilt als einer der besterhaltenen in der Neuen Welt. Foto: Daniela David
Der ehemalige Basken-Hafen Red Bay gilt als einer der besterhaltenen in der Neuen Welt. Foto: Daniela David © Daniela David
Phillip Bridle erklärt Besuchern, wie in der Red Bay im 16. Jahrhundert baskische Walfänger lebten. Foto: Daniela David
Phillip Bridle erklärt Besuchern, wie in der Red Bay im 16. Jahrhundert baskische Walfänger lebten. Foto: Daniela David © Daniela David
In der ganzen Provinz Labrador - so groß wie Deutschland ohne Bayern - leben nur 28 000 Menschen. Foto: Daniela David
In der ganzen Provinz Labrador - so groß wie Deutschland ohne Bayern - leben nur 28 000 Menschen. Foto: Daniela David © Daniela David
Aufregende Begegnung: Auch Eisbären sind in Labrador anzutreffen. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo
Aufregende Begegnung: Auch Eisbären sind in Labrador anzutreffen. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo © Barrett & MacKay Photo
Das ehemalige Fischerdorf Battle Harbour wird heute von einer Stiftung am Leben erhalten. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo
Das ehemalige Fischerdorf Battle Harbour wird heute von einer Stiftung am Leben erhalten. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo © Barrett & MacKay Photo
Nach dem Einsteigerprogramm: Der Torngat Mountains National Park bietet arktisches Klima ohne Luxus, aber zu Luxus-Preisen. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo
Nach dem Einsteigerprogramm: Der Torngat Mountains National Park bietet arktisches Klima ohne Luxus, aber zu Luxus-Preisen. Foto: New Foundland & Labrador Tourism/Barrett & MacKay Photo © Barrett & MacKay Photo
Grenze der Zivilisation: Das Basecamp des Torngat National Parks ist nur mit dem Hubschrauber erreichbar. Foto: New Foundland & Labrador Tourism
Grenze der Zivilisation: Das Basecamp des Torngat National Parks ist nur mit dem Hubschrauber erreichbar. Foto: New Foundland & Labrador Tourism © New Foundland & Labrador Tourism

Von Jasmin Pospiech

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Perfekt für Halloween: In diesen Häusern soll es spuken
Perfekt für Halloween: In diesen Häusern soll es spuken
Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew
Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew
Neulich im Urlaub in Marokko: Was stimmt an diesem Bild nicht?
Neulich im Urlaub in Marokko: Was stimmt an diesem Bild nicht?
Was Hotels mit Seifen machen, nachdem Sie sie benutzt haben
Was Hotels mit Seifen machen, nachdem Sie sie benutzt haben

Kommentare