Top 20

Das sind die gefährlichsten Länder der Welt für Touristen

+
Honduras zählt zu den zwanzig gefährlichsten Ländern für Touristen weltweit.

139 Länder wurden vom Weltwirtschaftsforum analysiert. Diese zwanzig Länder wurden dabei als besonders gefährlich für Touristen eingestuft.

Unter Einbezug verschiedener Aspekte im Reise- und Tourismusbereich hat das Weltwirtschaftsforum im jährlichen "Travel and Tourism Competitiveness Report" auch 2017 Länder daraufhin geprüft und analysiert, in welchem Zustand der jeweilige Reise- und Tourismussektor ist.

Dabei wurden Nationen in einem Ranking nach ihrer Sicherheit eingeordnet. Gemessen wurde dabei auch, inwiefern Touristen in den Ländern gewissen Sicherheitsrisiken ausgesetzt sind - "besonders im Zusammenhang mit ernsthaftem Personenschaden (Gewalt und Terrorismus)", wie es auf der Website heißt.

Das sind die gefährlichsten Länder für Touristen im Überblick:

Rang

Land

20

Demokratische Republik Kongo

19

Thailand

18

Jamaika

17

Südafrika

16

Guatemala

15

Tschad

14

Bangladesch

13

Mali

12

Libanon

11

Philippinen

10

Ukraine

9

Honduras

8

Kenia

7

Ägypten

6

Venezuela

5

Nigeria

4

Pakistan

3

El Salvador

2

Jemen

1

Kolumbien


Video: Die wohl gefährlichste Straße Deutschlands

: .

sca/Video: Glomex

Für ein Foto ins Gefängnis? Vermeiden Sie diese Dinge im Ausland

Abu Dhabi beeindruckt mit spektakulären Moscheen und Weltoffenheit - doch die Gesetze in den Emiraten sind restriktiv. Freizügigkeit und Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit werden nicht toleriert.
Abu Dhabi beeindruckt mit spektakulären Moscheen und Weltoffenheit - doch die Gesetze in den Emiraten sind restriktiv. Freizügigkeit und Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit werden nicht toleriert. © Michael Zehender
Singapur ist eine moderne, ansehnliche Stadt - Verschmutzungen werden dort nicht toleriert und entsprechend mit hohen Geldbußen belegt.
Singapur ist eine moderne, ansehnliche Stadt - Verschmutzungen werden dort nicht toleriert und entsprechend mit hohen Geldbußen belegt. © Andrea Warnecke
Ein Fotos dieser Buddha-Statue in Kandy ist in Ordnung - doch anderswo in Sri Lanka können vermeintlich harmlose Bilder Probleme machen. Das Fotografieren der Wolkenmäden-Fresken von Sigiriya ist bei Strafe verboten.
Ein Fotos dieser Buddha-Statue in Kandy ist in Ordnung - doch anderswo in Sri Lanka können vermeintlich harmlose Bilder Probleme machen. Das Fotografieren der Wolkenmäden-Fresken von Sigiriya ist bei Strafe verboten. © Philipp Laage
Die Malediven sind zwar ein Traumziel für Honeymooner und Verliebte - doch außerhalb der internationalen Inselresorts gelten strenge Moralvorstellungen und auch Gesetze. Bikini ist tabu.
Die Malediven sind zwar ein Traumziel für Honeymooner und Verliebte - doch außerhalb der internationalen Inselresorts gelten strenge Moralvorstellungen und auch Gesetze. Bikini ist tabu. © Michael Zehender
Wenn im Ausland das Fotografieren verboten wird, sollten Reisende das besser ernst nehmen. In vielen Ländern drohen sonst hohe Strafen.
Wenn im Ausland das Fotografieren verboten wird, sollten Reisende das besser ernst nehmen. In vielen Ländern drohen sonst hohe Strafen. © Felix Hörhager

Auch interessant

Meistgelesen

Warum dieses Urlaubsfoto auf den zweiten Blick so verstörend ist
Warum dieses Urlaubsfoto auf den zweiten Blick so verstörend ist
Geheimnis am See: In diesem deutschen Gruselhaus soll es spuken
Geheimnis am See: In diesem deutschen Gruselhaus soll es spuken
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist
Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist

Kommentare