Das könnte Sie auch interessieren

Frau will am Meer für Urlaubsfoto gut aussehen - mit einer Sache hat sie nicht gerechnet

Frau will am Meer für Urlaubsfoto gut aussehen - mit einer Sache hat sie nicht gerechnet

Strandfoto endet anders als geplant: Frau schreit plötzlich panisch - aus triftigem Grund

Strandfoto endet anders als geplant: Frau schreit plötzlich panisch - aus triftigem Grund

Mysteriös: In dem gruseligen Loch verschwinden unerwünschte Gegenstände

Mysteriös: In dem gruseligen Loch verschwinden unerwünschte Gegenstände

Fahrer kann sich noch retten

Mega-Stau: Laster im Elbtunnel in Flammen

Laster-Brand Elbtunnel
1 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.
Laster-Brand Elbtunnel
2 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.
Laster-Brand Elbtunnel
3 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.
Laster-Brand Elbtunnel
4 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.

Hamburg - Die Fahrerkabine ging plötzlich in Flammen auf: Fast 50 Kilometer Stau hat ein brennender Sattelschlepper im Hamburger Elbtunnel verursacht.

In der Röhre Richtung Norden war die Fahrerkabine des Lkw in Flammen aufgegangen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Daraufhin wurde der Elbtunnel am Mittwochmorgen - mitten im Berufsverkehr - in beiden Richtungen gesperrt.

Die Menschen, die bei Ausbruch des Feuers im Elbtunnel waren, brachten sich selbst und ihre Autos rechtzeitig in Sicherheit. Verletzt wurde niemand. Einige Lastwagen, die zu groß zum Wenden waren, blieben aber vorerst im Tunnel.

Als der brennende Sattelzug gelöscht war, wurden zwei der vier Röhren wieder für den Verkehr freigegeben. Trotzdem staute es sich am Mittwochmorgen auf den Autobahnen rund um den Elbtunnel auf insgesamt fast 50 Kilometern, wie ein Polizeisprecher sagte. Warum der Sattelzug im Tunnel in Brand geriet, war zunächst unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolg in Aussicht

Center Parcs Allgäu: Für den größten seiner Art geht es aufwärts

Center Parcs Allgäu: Für den größten seiner Art geht es aufwärts

Skurriles Verbot

Küssen ist an diesen Orten in Frankreich verboten - das passiert, wenn Sie es trotzdem tun

Küssen ist an diesen Orten in Frankreich verboten - das passiert, wenn Sie es trotzdem tun

24-stündige Sperrung

Streik in Belgien: Luftverkehr liegt am Mittwoch komplett lahm

Streik in Belgien: Luftverkehr liegt am Mittwoch komplett lahm

Auch interessant

Meistgelesen

Urlaubsfoto geht nach hinten los - Mann muss tausende Euro Strafe zahlen
Urlaubsfoto geht nach hinten los - Mann muss tausende Euro Strafe zahlen
Mit diesen Tricks schaffen Sie es, dass der Flugzeugsitz neben Ihnen frei bleibt
Mit diesen Tricks schaffen Sie es, dass der Flugzeugsitz neben Ihnen frei bleibt
Mann filmt kleine Luftblase im Sand - was er ausgräbt, ist beeindruckend
Mann filmt kleine Luftblase im Sand - was er ausgräbt, ist beeindruckend
Diese Kreuzfahrt-Linie zahlt Ihnen für die Weltreise fast 7.000 Euro - mit einem Haken
Diese Kreuzfahrt-Linie zahlt Ihnen für die Weltreise fast 7.000 Euro - mit einem Haken

Kommentare