TUI streicht Delfinpark aus Programm

+
Umstritten: Delfine im Becken.

Hannover - Der Delfinpark im türkischen Antalya ist beim Reiseveranstalter TUI nicht mehr zu buchen. Das ist die Konsequenz aus der schlechten Bewertung der Anlage durch die Organisation Dolphin Fund.

Die Größe der Becken, die Lautstärke während der Shows, die Haltung der Tiere und die Hygiene im “Dolphin Land“ habe nicht den Anforderungen entsprochen, teilt die TUI in Hannover mit.

Schon im Juli wurde der Park “Troy“ in Belek, ebenfalls in der Türkei, nach einer negativ ausgefallenen Prüfung aus dem Programm genommen.

dpa

Meistgelesen

Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Ryanair weist Behauptungen der ARD-Doku zurück
Video
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Sommerurlaub 2017: Schöne Ferienorte zu Schnäppchenpreisen
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein
Spott im Netz: Leggings-Verbot bringt US-Airline Ärger ein
Video
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert
Diese Sandskulpturen auf Rügen sind eine Reise wert

Kommentare