Rangfolge der 60 größten Fluggesellschaften

Unfallforscher: Das sind die sichersten Airlines

+
Cathay Pacific führt auch im Jahr 2015 die Rangliste der sichersten Airlines an.

Hamburg - Welche Airline ist die sicherste der Welt? Das Hamburger Flugunfallbüro JACDEC stellt auch in diesem Jahr die Rangliste der Fluggesellschaften vor - die Top 5 kommt aus dem asiatisch-arabischen Raum.

Die weltweit fünf sichersten Airlines kommen Flugunfall-Untersuchern zufolge aus dem asiatisch-arabischen Raum. Die aus Hongkong stammende Cathay Pacific führte - wie schon zuvor - auch im Jahr 2015 die Sicherheitsliste der 60 größten Fluggesellschaften an.

Das geht aus einem vorab veröffentlichten Beitrag des Flugunfallbüros „Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre“ (JACDEC) für das Luftfahrtmagazin „Aero International“ hervor. Das JACDEC in Hamburg ist eine weltweit angesehene Institution mit globaler Datenbank.

Auf den Plätzen zwei bis fünf folgen Emirates aus Dubai, Eva Air aus Taiwan, Qatar Airways aus Katar sowie die chinesische Hainan Airlines. Die deutschen Gesellschaften Lufthansa und Air Berlin erreichten die Plätze 12 und 20.

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Dieser verlassene Freizeitpark birgt ein düsteres Geheimnis
Urlaub in Deutschland: 14 herrliche Reiseziele für den Sommer
Urlaub in Deutschland: 14 herrliche Reiseziele für den Sommer
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.