Reise-Ratgeber

Urlaub in Deutschland: Reiseziele an Strand, See und im Gebirge

+
Urlaub in Deutschland ist gerade bei den Deutschen beliebt wie nie zuvor.

Wandern in den Bergen, Städtereisen oder Kurztrip ans Meer: Deutschland ist als Reiseland beliebt wie nie. Die besten Orte für Urlaub in Deutschland im Überblick.

Nach einem kräftigen Plus im ersten Halbjahr 2017 nahm der Tourismus zwischen Ostsee und Alpen Kurs auf das achte Rekordjahr in Folge. Alles, was Sie über den Urlaub im eigenen Land wissen müssen, erfahren Sie hier.

"Urlaub in Deutschland hat Konjunktur"

In den ersten sechs Monaten zählten Hotels, Pensionen und andere Unterkünfte 205,1 Millionen Übernachtungen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. "Urlaub in Deutschland hat Konjunktur", so Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Hotel- und Gaststättenverband Dehoga.

Urlaub in Deutschland beliebt im In- und Ausland

Die Branche ist zuversichtlich, dass die positive Entwicklung anhält. Beliebt ist Urlaub in Deutschland sowohl bei Gästen aus dem Inland als auch aus dem Ausland.

Allein 168,4 Millionen Mal übernachteten heimische Reisende in Betrieben mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten. Die Arbeitslosigkeit ist niedrig, Sparbuch und Co. werfen kaum noch etwas ab, vielen Verbrauchern sitzt daher das Geld locker.

Reiselaune der Urlauber in Deutschland gestiegen

Nach einem Stimmungsknick im vergangenen Jahr ist die Reiselaune der Menschen in Deutschland auch wieder gestiegen. Nach einer Befragung der GfK-Konsumforscher für den Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) erhöhte sich die Bereitschaft der Bundesbürger, Geld für Trips im In- und Ausland auszugeben. 2016 hatten Anschläge in beliebten Urlaubsgebieten und der gescheiterte Putsch in der Türkei für Verunsicherung gesorgt.

Urlaub in Deutschland: Wandern in den Bergen, Kurztrips in Großstädte oder Baden im Meer oder an Seen

"Wandern, Radfahren, Kultur- und Städtereisen stehen hoch im Kurs", sagte Hartges. Deutschland profitiere auch davon, dass der Trend zu mehreren Kurzurlauben statt einem großen Sommerurlaub gehe. Hinzu kommen Geschäftsreisende und Messetourismus. In den ersten sechs Monaten entfielen 36,7 Millionen Übernachtungen auf Besucher aus dem Ausland. 

Lesen Sie hier: Deutsche Städte beliebt wie nie - das sind die beliebtesten Reiseziele für Kurztrips.

"Mit drei Prozent Zuwachs präsentiert sich das Reiseland Deutschland im internationalen Wettbewerb mit einer sehr guten Halbjahresbilanz", sagte Petra Hedorfer, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). Deutschland sei als Reiseziel im Ausland so beliebt wie noch nie. 

Urlaub in Bayern: Ganz oben auf der Beliebheitsskala

Ein Plus von zwei bis drei Prozent bei den Übernachtungen ausländischer Gäste im Vergleich zum Vorjahr scheint möglich“, sagte Hedorfer. Vor allem aus Russland, Brasilien, China und Indien seien bisher mehr Besucher gekommen als im Vorjahreszeitraum.

2016 hatte die Wirtschaftskrise in Russland und Brasilien die Reiselust der Gäste aus diesen Ländern gebremst. Einen regelrechten Boom gab es im Juni, die Übernachtungszahlen stiegen insgesamt um 10 Prozent.

Dabei spielte allerdings auch eine Rolle, dass die Pfingstferien in diesem Jahr in den Juni fielen. 2016 hatten sie noch im Mai gelegen. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala bei Reisenden steht Bayern.

In den ersten fünf Monaten wurden dort 32,4 Millionen Übernachtungen gezählt – aktuellere Daten liegen noch nicht für alle Bundesländer vor. Auf Rang zwei und drei folgten Nordrhein-Westfalen (20,3 Millionen) und Baden-Württemberg (18,7 Millionen).

Lesen Sie hier: Familienurlaub in Deutschland - so wird die Reise unvergesslich.

Die schönsten Destinationen für Urlaub in Deutschland

Die beliebtesten Destinationen für Urlaub in Deutschland liegen im ganzen Land verteilt: Ob See, Meer, Gebirge oder Städtereise - Deutschlands Reisevielfalt ist enorm:

Urlaub an großen deutschen Seen:

An einem See mal richtig ausspannen - ist in Deutschland kein Problem. Schließlich gibt es davon hierzulande mehr als genug - und dazu sind die Gewässer auch noch richtig klar und naturbelassen.

Das sind die zehn größten Seen in Deutschland:

Rang

See

Bundesland

1

Bodensee

Baden-Württemberg / Bayern (Schweiz / Österreich)

2

Müritz

Mecklenburg-Vorpommern

3

Chiemsee

Bayern

4

Schweriner See

Mecklenburg-Vorpommern

5

Starnberger See

Bayern

6

Ammersee

Bayern

7

Plauer See

Mecklenburg-Vorpommern

8

Kummerower See

Mecklenburg-Vorpommern

9

Steinhuder Meer

Niedersachsen

10

Großer Plöner See

Schleswig-Holstein

Wanderurlaub in deutschen Bergen:

Auch für Wander-Liebhaber bietet sich der Urlaub in der Heimat geradezu an. Eine Auswahl an Gebirgen, die zehn höchsten Berge in Deutschland, im Überblick:

Rang

Gipfel

Gebirge

Massiv

1

Zugspitze

Wettersteingebirge

Zugspitze

2

Schneefernerkopf

Wettersteingebirge

Zugspitze

3

Mittlere Wetterspitze

Wettersteingebirge

Zugspitze

4

Hochwanner

Wettersteingebirge

Hochwanner

5

Mittlere Höllentalspitze

Wettersteingebirge

Zugspitze

6

Innere Höllentalspitze

Wettersteingebirge

Zugspitze

7

Äußere Höllentalspitze

Wettersteingebirge

Zugspitze

8

Watzmann-Mittelspitze

Berchtesgadener Alpen

Watzmann

9

Watzmann-Südspitze

Berchtesgadener Alpen

Watzmann

10

Hochblassen

Wettersteingebirge

Zugspitze

Die besten Destinationen für Städtetrips:

Deutschlands Großstädte bieten eine breite Palette an Kultur, historischen Hintergründen und eine Menge zu entdecken. Großstadt wird in Deutschland eine Stadt ab 100.000 Einwohner genannt. Eine Liste aller Großstädte in Deutschland, nach ihrer Größe sortiert:

Rang

Stadt

Bundesland

1

Berlin

 Berlin

2

Hamburg

 Hamburg

3

München

 Bayern

4

Köln

 Nordrhein-Westfalen

5

Frankfurt am Main

 Hessen

6

Stuttgart

 Baden-Württemberg

7

Düsseldorf

 Nordrhein-Westfalen

8

Dortmund

 Nordrhein-Westfalen

9

Essen

 Nordrhein-Westfalen

10

Leipzig

 Sachsen

11

Bremen

 Bremen

12

Dresden

 Sachsen

13

Hannover

 Niedersachsen

14

Nürnberg

 Bayern

15

Duisburg

 Nordrhein-Westfalen

16

Bochum

 Nordrhein-Westfalen

17

Wuppertal

 Nordrhein-Westfalen

18

Bielefeld

 Nordrhein-Westfalen

19

Bonn

 Nordrhein-Westfalen

20

Münster

 Nordrhein-Westfalen

21

Karlsruhe

 Baden-Württemberg

22

Mannheim

 Baden-Württemberg

23

Augsburg

 Bayern

24

Wiesbaden

 Hessen

25

Gelsenkirchen

 Nordrhein-Westfalen

26

Mönchen­gladbach

 Nordrhein-Westfalen

27

Braunschweig

 Niedersachsen

28

Chemnitz6

 Sachsen

29

Kiel

 Schleswig-Holstein

30

Aachen1

 Nordrhein-Westfalen

31

Halle (Saale)

 Sachsen-Anhalt

32

Magdeburg

 Sachsen-Anhalt

33

Freiburg im Breisgau

 Baden-Württemberg

34

Krefeld

 Nordrhein-Westfalen

35

Lübeck

 Schleswig-Holstein

36

Oberhausen

 Nordrhein-Westfalen

37

Erfurt

 Thüringen

38

Mainz

 Rheinland-Pfalz

39

Rostock

 Mecklenburg-Vorpommern

40

Kassel

 Hessen

41

Hagen

 Nordrhein-Westfalen

42

Hamm

 Nordrhein-Westfalen

43

Saarbrücken

 Saarland

44

Mülheim an der Ruhr

 Nordrhein-Westfalen

45

Potsdam

 Brandenburg

46

Ludwigshafen am Rhein

 Rheinland-Pfalz

47

Oldenburg (Oldb)

 Niedersachsen

48

Leverkusen

 Nordrhein-Westfalen

49

Osnabrück

 Niedersachsen

50

Solingen

 Nordrhein-Westfalen

51

Heidelberg

 Baden-Württemberg

52

Herne

 Nordrhein-Westfalen

53

Neuss

 Nordrhein-Westfalen

54

Darmstadt

 Hessen

55

Paderborn

 Nordrhein-Westfalen

56

Regensburg

 Bayern

57

Ingolstadt

 Bayern

58

Würzburg

 Bayern

59

Fürth

 Bayern

60

Wolfsburg

 Niedersachsen

61

Offenbach am Main

 Hessen

62

Ulm

 Baden-Württemberg

63

Heilbronn

 Baden-Württemberg

64

Pforzheim

 Baden-Württemberg

65

Göttingen

 Niedersachsen

66

Bottrop

 Nordrhein-Westfalen

67

Trier

 Rheinland-Pfalz

68

Recklinghausen

 Nordrhein-Westfalen

69

Reutlingen

 Baden-Württemberg

70

Bremer­haven

 Bremen

71

Koblenz

 Rheinland-Pfalz

72

Bergisch Gladbach

 Nordrhein-Westfalen

73

Jena

 Thüringen

74

Remscheid

 Nordrhein-Westfalen

75

Erlangen

 Bayern

76

Moers

 Nordrhein-Westfalen

77

Siegen

 Nordrhein-Westfalen

78

Hildesheim

 Niedersachsen

79

Salzgitter

 Niedersachsen

Urlaubs-Fakten zu

  • 75 Prozent der Deutschen verreisen mindestens einmal pro Jahr 
  • Die durchschnittliche Reisedauer beträgt rund 13 Tage 
  • Ein Drittel der deutschen Urlauber macht am liebsten im eigenen Land Urlaub 

Auch interessant: Erfahren Sie hier alles, was Sie zu einem Urlaub mit Ihrem Vierbeiner in Deutschland wissen müssen.

sca / dpa

Die 20 beliebtesten Städte in Deutschland

Auch interessant

Meistgelesen

Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?
Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Reise-News: Radweg zum Königsstuhl und Römermuseum in Nîmes
Reise-News: Radweg zum Königsstuhl und Römermuseum in Nîmes

Kommentare