Von Bora Bora bis zur Fraueninsel

Diese Weihnachtsmärkte machen Lust auf Insel-Urlaub

+
Weihnachten auf der Insel - für viele Urlauber geht dieser Traum in Erfüllung. Aber auch wenn  sie sich gerade zum Beispiel in der Südsee befinden.

Glühwein trinken, Lebkuchen essen und über den Weihnachtsmarkt schlendern – das ist auch in anderen Teilen der Welt möglich. Wir verraten Ihnen, wie die Adventszeit auf Inseln von der Südsee bis nach Japan gefeiert wird.

Auch in exotischen Orten der Welt wird gerne die Vorweihnachtszeit zelebriert. Und was passt dazu besser als ein Adventsmarkt? Auf Grundlage einer Auswahl der Reisesuchmaschine tripping.com zu den außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte auf Inseln weltweit stellen wir Ihnen ein paar Inspirationen für den Weihnachtsurlaub vor.

Bora Bora in Französisch-Polynesien

Auch im südpazifischen Urlaubsparadies gibt es in der größten Stadt der Insel, Vaitape, einen Weihnachtsmarkt. Dieser öffnet vom 13. bis 16. Dezember seine Pforten. Doch wer glaubt, dass hier der Duft von gebrannten Mandeln und Punsch durch die Gassen zieht, irrt. Auf Bora Bora warten auf die Besucher stattdessen regionale Spezialitäten, handgefertigter Schmuck, exotische Pflanzen und Musikinstrumente.

Übernachtungs-Tipp: Nach einem Besuch auf dem Wiehnachtsmarkt bietet es sich an, abends den herrlichen Ausblick über die Lagune in einem Bungalow zu genießen. Oder mit zwei Stand-up-Paddle-Boards, aufblasbaren Kajaks und Schnorchel-Ausrüstung die Unterwasserwelt des Eilands zu erkunden.

Salt Spring Island in Kanada

Vom 02. Bis 04. Dezember findet auf der Insel unweit von Vancouver der "Fulford Hall Christmas Craft Fair" statt. Allein die Anreise gestaltet sich allerdings etwas schwierig. Der Grund: Die 29 Kilometer lange Insel in British Columbia mit seinen 10.000 Bewohnern ist nur mit der Fähre oder dem Wasserflugzeug zu erreichen. Einmal angelangt, finden Sie an 55 Ständen selbstgemachte Schokolade, kuschelige Kleidung, Süßwaren, leckeren Tee und Handwerkskunst.

Übernachtungs-Tipp: Es lohnt sich, länger auf der Insel zu verweilen. Im Norden der Insel finden Sie Ferienhäuser im Grünen, in der bis zu sechs Personen schlafen können. Eine Terrasse und ein Whirlpool machen das Urlaubs-Feeling komplett.

Hafnarfjördur in Island

Im Winter scheint Island ein magischer Ort zu sein. Nicht nur die atemberaubende Landschaft, sondern auch das Spiel der Polarlichter fasziniert seine Besucher. Auch die Innenstadt von Hafnarjördur im Südwesten der Insel verwandelt sich vom 03. bis 23. Dezember 2016 in ein märchenhaftes Winterwunderland. Im Weihnachtsdorf gibt es dann viele Buden mit selbstgemachten lokalen Spezialitäten und Live-Musik.

Übernachten können Sie anschließend in einer Ferienwohnung in Reykjavik. Wenn Sie noch einen Tag dranhängen, empfiehlt sich ein Sightseeing-Trip durch Islands faszinierende Hauptstadt.

Sapporo in Japan

1,9 Millionen Menschen leben in der Metropole Sapporo auf der japanischen Insel Hokkaido. Seit 1972 ist sie die Partnerstadt von München. Anlässlich der 30-jährigen Freundschaft der beiden Städte wurde deshalb 2002 der erste Weihnachtsmarkt in Sapporo eröffnet. Das Besondere daran: Der Markt im Odori Park ist den deutschen Christkindlmärkten in der bayerischen Landeshauptstadt nachempfunden. Das heißt: Jede Menge Glühweinstände, deutsches Essen und Konzerte locken zahlreiche Besucher vom 25. November bis zum 24. Dezember 2016 in den Park.

Wer mit seinen Liebsten eine Bleibe sucht, um dieses Spektakel erleben zu können, der findet diese gleich neben dem herrlichen Nakajima Park.

Scilly-Inseln in England

Am 01. Dezember 2016 eröffnet auch der Weihnachtsmarkt auf der Insel St. Mary’s, der größten der Scilly-Inseln Englands. Das Besondere an dieser Inselgruppe: Nur sechs von den 140 Inseln, die südwestlich von England liegen, sind bewohnt. Insgesamt sollen hier nur 2.300 Einwohner leben, auf St. Mary’s allein schon rund 1.800. Daher ist der Weihnachtsmarkt auch eher ruhiger, aber nicht weniger interessant. Hier werden noch lokale Produkte wie Kuchen, Eis oder Marmeladen selbst hergestellt. Zudem werden frischer Fisch, Textilien und Handwerksarbeiten angeboten.

Eine besondere Unterkunft in der Nähe ist das Star Castle. "Das Sternen-Schloss" wurde 1593 zur Verteidigung der Inseln auf dem Garrison Hill im Westen von Hugh Town gebaut. Solch eine herrschaftliche Bleibe, dazu noch mit Blick aufs Meer, ist perfekt für eine romantische Auszeit zu zweit.

Fraueninsel in Deutschland

Dieser Christkindlmarkt ist etwas ganz besonderes. Schließlich findet er auf dem schönen Chiemsee statt. Genauer gesagt, auf dessen zweitgrößter Insel, der Fraueninsel. Mit einer Fähre werden Besucher an den ersten beiden Adventswochenenden vom 25. bis 27. November und vom 02. bis 04. Dezember 2016 auf die Insel gebracht. Dort befinden sich um das Kloster Frauenwörth herum, das auch ein beliebter Wallfahrtsort ist, 90 Stände mit Kunsthandwerk, oberbayerischen Schmankerln und Live-Programm wie Konzerte. Das Highlight für die Kleinsten: ein Märchenzelt.

Übernachtungs-Tipp: Auf der Insel gibt es 50 Wohnhäuser. Eines davon ist das bekannte Peterlhaus, das sogar Zimmer mit Terrasse oder Balkon anbietet. So können Sie schließlich nach einem Gang über den Weihnachtsmarkt noch einmal von oben das Weihnachtstreiben bestaunen.

Advent in Graz - Wo die Christbäume an der Decke hängen

Von Jasmin Pospiech

Auch interessant

Meistgelesen

Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?
Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Reise-News: Radweg zum Königsstuhl und Römermuseum in Nîmes
Reise-News: Radweg zum Königsstuhl und Römermuseum in Nîmes

Kommentare