Ekliger Schleim und stinkender Müll

Die zehn dreckigsten Hotelstrände

+
Ekliger Schleim, trübes Wasser und bestalischer Gestank: Schmutzige Strände können den Urlaub gewaltig vermiesen.

Ekliger Schleim, trübes Wasser und bestalischer Gestank: Schmutzige Strände können den Urlaub gewaltig vermiesen. HolidayCheck hat die zehn dreckigsten Hotelstrände ausfindig gemacht:

"Kloake", "stinkende, gammelnde Algenberge" oder "Müllkippen links und rechts" - so beschreiben Urlauber ihren Strand vor Hotels in Italien, Tunesien, Bulgarien oder Frankreich. Der eigentliche Traumurlaub entpuppte sich vor Ort zum Alptraum: Grüner Schleim statt türkisfarbenem Meer und stinkender Müll statt feinem Sandstrand. HolidayCheck.de hat die Bewertungen der User ausgewertet und die zehn dreckigsten Hotelstrände aufgelistet:

Top 10: Die dreckigsten Hotelstrände

Der Urlaubskatalog verspricht einen Traumstrand. Doch vor Ort beherrschen Müll und Brackwasser das Bild. Das Reiseportal HolidayCheck.de hat zehn der dreckigsten Hotelstrände ausfindig gemacht. Wer an hier (Foto) schwimmen gehen möchte, muss sich erst durch grünen Schleim kämpfen. Trotz des Drecks sind 67 Prozent der Urlauber mit dem Hotel The Pirate's Gate Resort & Thalasso in Tunesien zufrieden. © HolidayCeck.de
Neben dem Privatstrand an der italienischen Riviera vom Hotel Aregai Marina (Italien) mündet, laut einem Hotelgast, "eine Kloake im Meer". Der Rest der Anlage scheint auch nicht zu überzeugen. „Hunde werden besser behandelt“, heißt es in einer Hotelbewertung. © HolidayCeck.de
Die gammeligen Algenberge am Hotelstrand stinken den Urlaubern bei der Résidence Maeva Saint Goustan (Frankreich) am meisten. Baden unmöglich. © HolidayCeck.de
Zum verdreckten Strand vom Hotel Cazablanka (Bulgarien) gelangen Urlauber "nur über einen Abwasserkanal". Bestialischer Gestank macht sich hier breit.  © HolidayCeck.de
„Links und rechts vom Hotelstrand befinden sich Müllkippen" klagt ein Hotelgast. Das Hotel Afia African Village (Ghana) hat übrigens keinen Pool. © HolidayCeck.de
Plastik und Abfall färben das Wasser trüb und eklig grün. Baden macht in dieser "Dreckbrühe" beim Hotel Bravo Club Pizzo (Italien) überhaupt keinen Spaß.   © HolidayCeck.de
Die Regenzeit verwandelt einen benachbarten Fluss, laut Hotelgästen, in eine stinkende Kloake. Das Hotel The Shore At Katathani in Kata Noi Beach (Thailand) schnitt in der Bewertung mies ab. © HolidayCeck.de
Müll und Dreck türmen sich am Strand vom Hotel Delphin El Habib (Tunesien). 100 Meter vom Hotel fließt das Abwasser der Stadt in einen großen Schacht. © HolidayCeck.de
Berge von vertrockneten Algen vermischen sich mit leeren Plastikflaschen, Dosen und Schmutz am Strand Hotel Platamon Palace & Village in Platamonas (Griechenland). Immerhin liegt der Dreck schon auf einem Haufen. © HolidayCeck.de
Hier baden Urlauber in Öl. Das Mittelmeer am Strand vom Hotel Valdor in Cavallino-Treporti (Italien) ist trüb und verdreckt. Abends liegt ein öliger Teppich auf dem Wasser. © HolidayCeck.de

Die Top 10 der dreckigsten Hotelstrände beruhen auf Bewertungen von Nutzern des HolidayCeck.de Reiseportals.

Die ekligsten Hotelpools

Dreckbrühe statt glasklarem Wasser – in diesen Pools wird die wohlverdiente Erfrischung zum Bakterienbad. In dieser Brühe sollen die Kleinen spielen: Das Kinderbecken ist bedeckt mit einem schleimigen Algenteppich. In einer Bewertung steht: „Die gesamte Anlage ist alt und schäbig. Der Pool ist abgenutzt und es gibt für die ganze Poolanlage nur zwei Sonnenschirme.“ © HolidayCheck.de
Das Reiseportal HolidayCheck.de hat eine Liste mit zehn ekelhaften Hotelpools in beliebten Urlaubszielen zusammengestellt. Darunter auch der Pool von "Nyce Club Sport Village" in Badesi auf Sardinien sieht von außen ganz einladend aus. © HolidayCheck.de
Das "Hotel Kalina Garden***" am Sonnenstrand in Bulgarien. © HolidayCheck.de
An diesem Pool kann man aber nicht entspannen: Kalkränder und Dreck. © HolidayCheck.de
Sobald sich die Saison dem Ende nähert, heißt es in diesem Hotel: Feierabend. Dreck und Müll schwimmen im Pool, der Boden ist mit Sand bedeckt. © HolidayCheck.de
Der Pool gehört zum "Hotel Minos Bay***" in Amnissos auf Kreta. © HolidayCheck.de
Einen ganz guten Eindruck macht das "Arbatax Park Resort Monte Turri****" in Arbatax, Sardinien im Katalog. © HolidayCheck.de
Vor Ort ist türkisfarbenes Wasser Fehlanzeige. Der Pool ist nur halb gefüllt, noch dazu mit dreckigem Wasser, Laub und Schmutz. © HolidayCheck.de
Das Hotel "Attaleia Shine Luxury Hotel" in Belek © HolidayCheck.de
Den Urlaubern bleiben vor allem die Algen im Pool in Erinnerung. © HolidayCheck.de
Auch das "Hotel Plaloma Cliff" in Koh Chang, Thailand überraschte die Urlauber.  © HolidayCheck.de
Das sonst türkis-blaue Wasser ist abgestanden und grün. © HolidayCheck.de
"Sunna Park Hotel & Apartments" auf Mallorca sieht eigentlich ordentlich aus. © HolidayCheck.de
Nur der Pool im Pool konnte man kaum Baden.   „Der Pool war schmutzig und wurde nur unzureichend sauber gemacht, es schwamm oben ein fettiger Film.“, so lautete der Kommentar eines Urlaubers. © HolidayCheck.de
All Inclusive mal anders: „Im Pool war wirklich alles drin, von Schimmel über kaputte Fliesen bis hin zu Bier und anderem Alkohol, der in den Pool geschüttet wurde“, schreibt ein Gast in einer Hotelbewertung. © HolidayCheck.de
Der Pool gehört zum "Aparthotel Corona Roja" auf Gran Canaria. © HolidayCheck.de
Dieser Pool war selbst für Partyurlauber zu viel:  „In den Pool konnte man nicht gehen! Da wurden jede Nacht irgendwelche Dinge reingeworfen. Shampoos, Essensreste, Zigaretten… und es wurde rein gepinkelt.“ © HolidayCheck.de
Das "Hotel Ondina" auf Mallorca schockte selbst lockere Gäste. © HolidayCheck.de
Wer im "Hotel Mare Monte Resort" in Agios Ionnis auf Korfu übernachtet, sollte sich über seine Dusche im Zimmer freuen. © HolidayCheck.de
Ein schmieriger Film bedeckt die Wasseroberfläche des Hotelpools. Gebadet hat in dieser Brühe wohl schon lange niemand mehr. © HolidayCheck.de

Quelle: HolidayCheck.de

Auch interessant

Meistgelesen

Urlaub in Deutschland: 14 herrliche Reiseziele für den Sommer
Urlaub in Deutschland: 14 herrliche Reiseziele für den Sommer
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas
Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee
Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.