1860-Fanbeauftragter pessimistisch

"Es dürften schwere Zeiten kommen"

+
Der 1860-Fanbeauftragte Axel "Löwenbomber" Dubelowski

München - Durch das Spiel beim FCK haben die Löwen den aufkommenden Schwung wieder weggebügelt. Deswegen sieht der 1860-Fanbeauftragte Axel "Löwenbomber" Dubelowski schwarz für Fans und Team.

„Schau ma mal, ob es gegen Cottbus am letzten Wiesn-Tag eine Art ,Wiedergutmachung‘ der Mannschaft gibt“, schreibt der 1860-Fanbeauftragte Axel „Löwenbomber“ Dubelowski in seinem Blog. Und weiter: „An tollen Offensivfußball glaubt unter den Löwen-Fans sowieso schon lange niemand mehr.“ „Bombastisch“ sei auch die Auswärtsbilanz. „Wäre nicht das komische Spiel in Düsseldorf 2:1 gewonnen worden (keiner weiß, wie das trotz drückender Überlegenheit der Fortuna gelang), stünden bei drei Niederlagen in St. Pauli (0:1), Paderborn (0:1) und in Kaiserslautern (0:3) sowie einem torlosen 0:0 in Aalen nur magere 0:5 Tore und null Punkte auf dem Auswärtskonto.“ Fazit des Bombers: „Es dürften schwere Zeiten auf die Löwen-Fans und auf die derzeitigen Spieler zukommen…“

Löwen-Momente aus Sicht der Fans

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Bei Facebook ist eine Gruppe Things Löwenfans Don't Say gegründet worden. Dort sollen Fans Sätze sammeln, die einem Löwen-Fan wohl nie über die Lippen kommen würden. Wir haben eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt - und selbst noch erweitert." © picture alliance / dpa
"Mann, war das ne geile Saison!" © Stefan Matzke / sampics-mzv
"Ich freu mich immer, wenn die bayerischen Vereine gewinnen!" © picture alliance / dpa
"Das heißt Stadion an der Grünwalder Straße!" © MIS
"Unsere ehemaligen Talente reißen bei ihren neuen Vereinen aber auch nix." © dpa
"Löwenbräu hat zwar ein hässliches Etikett, ist aber vom Geschmack her eins der besten Biere!" © Schlaf
"Cool, der neue Trikotsponsor hat ein rotes Logo!" © dpa-mzv
"Ich finde, dass der Bezirk Schwaben auf jeden Fall einen Erstligisten braucht!" © dpa
"Solange alle im Verein weiter an einem Strang ziehen, wird's aufwärts gehen!" © M.I.S.
"Die Leistung der Bayern muss man anerkennen." © dpa
"So schlecht war Falko Götz damals auch nicht." © dpa/dpaweb
"Respekt, dass Francis Kioyo damals Verantwortung übernommen hat." © dpa
"Ist doch egal, in welchem Stadion wir spielen." © M.I.S.
"So ein Oberbürgermeister, der sich immer für uns einsetzt, ist schon Gold wert." © dpa
"International bin ich für die Bayern." © dpa
"Gestern war wieder ausverkauft." © dpa

Im Zweifel eher auf die Fans. Auslaufende Spielerverträge haben vom Stammkader lediglich Gabor Király, Chris Schindler, Daniel Bierofka, Rob Friend und Benny Lauth. Der Rest: teilweise bis 2016 gebunden. Neuverpflichtungen? Erst im Winter möglich.

Einstweilen muss es also Trainer Friedhelm Funkel alleine richten. „Ich wünsche Friedhelm alles Gute. Die Verhältnisse bei 1860 waren immer schwierig, sind schwierig und werden immer schwierig sein“, sagte Ex-Coach Reiner Maurer (jetzt bei Skoda Xanthi in Griechenland) gegenüber ran.de.

lk

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Bei Facebook ist eine Gruppe Things Löwenfans Don't Say gegründet worden. Dort sollen Fans Sätze sammeln, die einem Löwen-Fan wohl nie über die Lippen kommen würden. Wir haben eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt - und selbst noch erweitert." © picture alliance / dpa
"Mann, war das ne geile Saison!" © Stefan Matzke / sampics-mzv
"Ich freu mich immer, wenn die bayerischen Vereine gewinnen!" © picture alliance / dpa
"Das heißt Stadion an der Grünwalder Straße!" © MIS
"Unsere ehemaligen Talente reißen bei ihren neuen Vereinen aber auch nix." © dpa
"Löwenbräu hat zwar ein hässliches Etikett, ist aber vom Geschmack her eins der besten Biere!" © Schlaf
"Cool, der neue Trikotsponsor hat ein rotes Logo!" © dpa-mzv
"Ich finde, dass der Bezirk Schwaben auf jeden Fall einen Erstligisten braucht!" © dpa
"Solange alle im Verein weiter an einem Strang ziehen, wird's aufwärts gehen!" © M.I.S.
"Die Leistung der Bayern muss man anerkennen." © dpa
"So schlecht war Falko Götz damals auch nicht." © dpa/dpaweb
"Respekt, dass Francis Kioyo damals Verantwortung übernommen hat." © dpa
"Ist doch egal, in welchem Stadion wir spielen." © M.I.S.
"So ein Oberbürgermeister, der sich immer für uns einsetzt, ist schon Gold wert." © dpa
"International bin ich für die Bayern." © dpa
"Gestern war wieder ausverkauft." © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doch keine 10.000 Löwen-Fans gegen den FSV Zwickau? Es gibt noch Tickets
1860 München
Doch keine 10.000 Löwen-Fans gegen den FSV Zwickau? Es gibt noch Tickets
Doch keine 10.000 Löwen-Fans gegen den FSV Zwickau? Es gibt noch Tickets

Kommentare