Nach Roter Karte

1860-Gegner Sandhausen: Hübner gesperrt

+
Diskutieren half nichts: Florian Hübner (l.) musste vom Feld.

Sandhausen - Der SV Sandhausen muss drei Spiele lang - und damit auch beim Spiel gegen die Löwen am Samstag - auf Florian Hübner verzichten.

Florian Hübner vom Zweitligisten SV Sandhausen ist vom Sportgericht des DFB wegen einer Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung mit einer Sperre von drei Spielen belegt worden. Hübner war am Sonntag beim Spiel in Karlsruhe (1:2) in der 73. Minute von Schiedsrichter Christian Leicher (Landshut) des Feldes verwiesen worden.

sid

Kommentare