Situation bei den Löwen

Oliver Kreuzer: Wie ein Rennfahrer im Leerlauf

2. Fussball Bundesliga TSV 1860 München - SC Paderborn
+
Oliver Kreuzer.
  • Ludwig Krammer
    VonLudwig Krammer
    schließen

München - Beim TSV 1860 stehen weiterhin wichtige personelle Entscheidungen an - angefangen vom Trainer bis hin zu Spielern. Nach tz-Informationen soll auch ein neuer Geschäftsführer im Anflug sein.

In drei Wochen wollen die Löwen-Profis mit dem Training für die neue Saison beginnen. Ob der Aufgalopp am 20., 21. oder 22. Juni stattfinden wird? Offen. Wie so vieles beim Giesinger Zweitligisten.

22 Tage nach der Rettung durch das 1:0 gegen den SC Paderborn stehen die Löwen noch immer ohne neuen Trainer da. Und damit auch ohne neue Spieler, deren Berater vor der Unterschrift gerne wissen würden, auf wen und was sich ihre Schützlinge da einlassen bei Sechzig.

Bei den Löwen warten sie darauf, dass Hasan Ismaik zum Ganghebel greift.

Löwen-Sportchef Oliver Kreuzer muss sich in diesen Tagen vorkommen wie ein Rennfahrer im Leerlauf: das Gaspedal durchgedrückt – nur leider ohne Gang. Den kann nur Hasan Ismaik einlegen, der Geldgeber aus Abu Dhabi. Welche Strategie der 39-jährige Geschäftsmann bei 1860 verfolgt, ob die Forderung nach der Absetzung der unliebsamen Verwaltungsräte Christian Waggershauser, Robert von Bennigsen und Karl-Christian Bay nach wie vor gilt? Darüber gibt es konträre Aussagen.

Nach tz-Informationen soll die Unterschrift eines neuen Geschäftsführers indes nur noch eine Frage von Tagen sein. Ein neuer Trainer (weder Franco Foda noch Mirko Slomka!) steht ebenfalls Gewehr bei Fuß, auch mit den ersten Spielerverpflichtungen dürfte es schnell gehen, sollte Ismaik nicht doch noch eine Laus über die Investorenleber laufen.

Erledigt hat sich die Personalie Moritz Stoppelkamp. Der 29-Jährige unterschrieb am Montag einen Zweijahresvertrag beim Karlsruher SC, kommt ablösefrei von Absteiger Paderborn – Kreuzer war an einer Rückholaktion interessiert. Am Montag sollte Ismaik einen neuen Leihvetrag mit Levent Aycicek (22) absegnen, auch das Interesse der Löwen an Düsseldorfs Ersatzkeeper Lars Unnerstall (25) ist verbürgt. Ob Abu Dhabi heute zum Ganghebel greift?

lk

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Köllners Psychotrick zahlt sich aus - 1860-Coach richtet für perfekte Woche Appell an Fans
1860 München
Köllners Psychotrick zahlt sich aus - 1860-Coach richtet für perfekte Woche Appell an Fans
Köllners Psychotrick zahlt sich aus - 1860-Coach richtet für perfekte Woche Appell an Fans
1860-Präsidium: Die Erklärung im Wortlaut
1860 München
1860-Präsidium: Die Erklärung im Wortlaut
1860-Präsidium: Die Erklärung im Wortlaut
Junglöwe Leon Klassen über Wiesn, Borschtsch & seine Zukunft
1860 München
Junglöwe Leon Klassen über Wiesn, Borschtsch & seine Zukunft
Junglöwe Leon Klassen über Wiesn, Borschtsch & seine Zukunft
TSV 1860: Niklas Lang vor Unterschrift - neue Entwicklungen im Vertragspoker
1860 München
TSV 1860: Niklas Lang vor Unterschrift - neue Entwicklungen im Vertragspoker
TSV 1860: Niklas Lang vor Unterschrift - neue Entwicklungen im Vertragspoker

Kommentare