1860-Profi spielt gegen Deutschland

Budapest - Ungarn tritt mit zwei Profis aus der Zweiten Liga zum Testspiel gegen Deutschland an, darunter ein Leistungsträger des TSV 1860 und ein Ex-Augsburger.

Torwart Gábor Király von 1860 München und Stürmer Sándor Torghelle vom FC Augsburg gehören zum Aufgebot für die Partie am Samstag (20.00 Uhr/ZDF) in Budapest. Erwin Koeman, niederländische Trainer der nicht für die WM qualifizierten Ungarn, berief 20 Akteure, von denen nur sechs in der heimischen Liga spielen.

Ab in den Süden! Wo die Löwen Urlaub machen

Ab in den Süden! Wo die Löwen Urlaub machen

Am vergangenen Donnerstag entließ Ewald Lienen seine Löwen-Spieler in den Urlaub. Doch wie und wo verbringen die Fußball-Profis eigentlich ihren Urlaub? Wir zeigen Ihnen die Urlaubspläne: © sampics
Benny Lauth bleibt zunächst in München und will hier zwei "ruhige Wochen" verbringen. Noch weiß der Kapitän nicht, wohin es ihn anschließend zieht. Nur so viel ist sicher: Er wird noch spontan wegfliegen. © Getty
Manuel Schäffler hat sich hingegen sofort in den Urlaub verabschiedet und gönnt sich zwei Wochen pralle Sonne. Anschließend will er sich "voll und ganz auf die nächste Saison konzentrieren". © sampics
Sascha Rösler hat sich nicht nur in den Urlaub, sondern gleich ganz vom TSV 1860 verabschiedet. Seine Reisepläne verriet  er dennoch: Zunächst geht es für den Schwaben in die zweite Heimat Aachen, wo er sich durchaus heimisch fühlt - auch wegen seiner Freundin Annika, die aus der Region stammt. Danach fährt Rösler mit Freunden zum Golfen. Der Höhepunkt wird eine Amerikareise mit seiner Freundin. © sampics
Auch das Programm von José Holebas (rechts) ist dicht gedrängt. Erst geht es für zwei Wochen zu seiner Tante nach Kreta. Auch das Baden soll in diesem Familienurlaub nicht zu kurz kommen. Danach will Holebas mit seiner Tochter Tanisha Paris erkunden. © sampics
Mate Ghvinianidze macht aus seinen Urlaubsplänen ein kleines Geheimnis. Nur so viel: Er werde seine freie Zeit "genießen und sehr, sehr gut" verbringen © sampics
Eke Uzoma reist nicht, wie man vermuten mag, in seine Heimat Nigeria, sondern besucht seine Freundin Jenny im Breisgau. "Wir werden ganz in Ruhe das eine oder andere unternehmen. Mein Ziel ist es, den Kopf freizubekommen für die nächste Saison." © sampics
Florin Lovins Frau Loredana ist hochschwanger, weshalb er ihr selbstverständlich mit Sohnemann Oliver in München zur Seite steht. Seine Heimat Rumänien muss also vorerst warten. © sampics
Dominik Stahl zieht es in die Heimat nach Hardheim, wo er sich der Familie widmen will. Danach geht es kurz nach Rom. Sein Motto: Abschalten vom Fußball und den Kopf freibekommen für die neue Saison. © Getty
Mathieu Beda ist in der glücklichen Situation, dass sein Herkunftsort Nizza ein hervorragendes Urlaubsziel ist. Entsprechend verbringt er seine Freizeit an der Cote d'Azur in Frankreich. © sampics
Sandro Kaiser fährt wie einige seiner Löwen-Kollegen ganz klassisch in den Süden. Kaisers Urlaubsziel ist Sardinien. © dpa
Tarik Camdal macht Urlaub in der Türkei... © sampics
...und wird dort hin von Kushtrim Lushtaku begleitet.
Stefan Aigner genießt die Sonne mit seiner Freundin Laura in Spanien. Wir wünschen allen Löwen einen schönen Urlaub! © sampics

An Torghelle, der in der kommenden Saison von Augsburg zu Fortuna Düsseldorf wechselt, hat das DFB-Team keine guten Erinnerungen. Im Test für die EM 2004 erzielte der Angreifer vor sechs Jahren beide Treffer zum 2:0 in Kaiserslautern für die damals noch von Lothar Matthäus trainierten Ungarn.

dpa

Rubriklistenbild: © Getty

Auch interessant

Kommentare