Bierofka: "Mehr als die Hoffnung bleibt nicht"

+
Daniel Bierofka & Co. beschäftigt die unklare Lage auch sehr.

München - Das Ringen um die Rettung der Löwen beschäftigt natürlich auch die Spieler. Kapitän Daniel Bierofka und Benny Lauth geben Einblicke ins Innenleben des Teams. "Es geht um unsere Existenz", so Bierofka.

Daniel Bierofka stammt aus einer durch und durch blauen Familie. Sein Großvater war ein Löwe, sein Vater Willi spielte einst wie jetzt Daniel für die Sechziger, und dessen Sprößling David rennt im Garten natürlich auch nur in Löwen-Trikots dem Ball hinterher. „Logisch, dass derzeit alle Familienmitglieder total angespannt sind“, sagt Daniel Bierofka, „die ungewisse Situation des Klubs lässt keinen kalt.Das kannst du nicht ausblenden.“

Der Löwen-Kapitän hat gerade die x-te Operation hinter sich und dieser Tage wieder mit leichtem Lauftraining begonnen. Vor zwei Monaten hat er einen Zweijahresvertrag unterschrieben, ob er ihn erfüllen kann, ist derzeit die große Frage.

„Mehr als die Hoffnung bleibt nicht“, sagt der 32-Jährige und spricht für alle Spieler und Angestellten: „Es geht um unsere Existenz.“ Und was macht er, wenn die Rettung nicht klappt? Bierofka: „Da gibt’s jetzt überhaupt noch keine Überlegungen.“

Benny Lauth, der insgesamt rund 15 Jahre bisher für die Löwen am Ball war, hofft, dass die sich immer mehr zuspitzende Dramatik am Ende doch für einen Befreiungsschlag sorgt: „In der jetzigen Lage merkt man erst richtig, wie viele Leute Interesse für diesen Verein haben, was er ihnen bedeutet und wie sie um ihn zittern. An 1860 hängt so viel Herzblut, man kann sich einfach nicht vorstellen, dass es hier nicht weitergehen soll.“

Trainer Reiner Maurer nimmt im Umgang mit der Mannschaft Rücksicht auf die Situation: „Über das Spiel am Sonntag in Aachen haben wir noch gar nicht gesprochen. Du kannst ja das andere Thema nicht einfach wegwischen. Jeder hat derzeit bei uns nur im Kopf, wie’s weitergeht.“

cm

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

TSV 1860: Zwei Kandidaten für Scharold-Nachfolge
TSV 1860: Zwei Kandidaten für Scharold-Nachfolge
3. Liga startet! Abfuhr für die Schlussmacher
3. Liga startet! Abfuhr für die Schlussmacher
TSV 1860: Rieder sieht vor Neustart gegen Duisburg einen entscheidenden Löwen-Vorteil - Bleibt er in München?
TSV 1860: Rieder sieht vor Neustart gegen Duisburg einen entscheidenden Löwen-Vorteil - Bleibt er in München?
1860 vor dem Duisburg-Hit: Köllners „Engelchen und Teufelchen“ - und Ärger mit Lorant
1860 vor dem Duisburg-Hit: Köllners „Engelchen und Teufelchen“ - und Ärger mit Lorant

Kommentare