"Bist du nächstes Jahr noch Trainer?"

+
Trainer Reiner Maurer (l.) will Klarheit, die ihm Geschäftsführer Robert Schäfer verweigert

München - Löwen-Trainer Reiner Maurer geht in die Offensive, was eine Vertragsverlängerung betrifft. Geschäftsführer Robert Schäfer rüffelt ihn - und erklärt, dass neben Manuel Schäffler ein weiterer Spieler den Klub verlassen könnte.

Reiner Maurers Vertrag bei den Löwen läuft am Ende der Saison aus. Für den Trainer ist das eine unbefriedigende Situation. Daraus macht er immer weniger einen Hehl. "Florian (Hinterberger, Sportchef, d. Red.) und ich würden gerne Spieler sichten und Gespräche führen", klagt Maurer via SZ. "Die erste Frage, die Spieler stellen, ist doch: Bist du nächstes Jahr noch Trainer?" Maurer verweist darauf, dass die meisten Kollegen seiner Zunft nicht umsonst einen Vertrag bis 2013 besitzen. "Mir geht es nicht um drei Jahre, sondern um ein weiteres. Wir sollten nicht erst wie im Sommer kurz vor Beginn der Saison handlungsfähig werden."

Löwen-Weihnachtsfeier im Deutschen Theater

Löwen-Weihnachtsfeier im Deutschen Theater

Die Löwen hatten allen Grund, auf ein erfolgreiches Halbjahr anzustoßen. Sie taten dies im Stiftl-Zelt im Deutschen Theater. Mit dabei: die Begleiterinnen sowie teils auch der Löwen-Nachwuchs. Hier sehen Sie die Bilder. © sampics
Sportchef Florian Hinterberger mit Sohn Felix © sampics
Stefan Aigner mit Freundin Laura © sampics
Daniel Bierofka mit Freundin Nicole © sampics
Gabor Kiraly mit Ehefrau Zsanett © sampics
Collin Benjamin mit Ehefrau Zunaid © sampics
Manuel Schäffler mit Begleiterin © sampics
Benny Lauth mit seiner Juliane © sampics
Trainer Reiner Maurer (l.) und Präsident Dieter Schneider © sampics
Trainer Reiner Maurer (l.) und Präsident Dieter Schneider © sampics
Trainer Reiner Maurer (l.) mit Ehefrau Andrea und Präsident Dieter Schneider mit Ehefrau Gipsy © sampics
Präsident Dieter Schneider mit Halfar-Sohn Louis © sampics
Präsident Dieter Schneider mit Halfar-Sohn Louis © sampics
Präsident Dieter Schneider mit Halfar-Sohn Louis © sampics
Christopher Schindler mit Freundin Paulina © sampics
Geschäftsführer Robert Schäfer mit Begleiterin © sampics
Präsident Dieter Schneider (l.) mit Geschäftführer Robert Schäfer © sampics
Trainer Reiner Maurer mit Ehefrau Andrea © sampics
Vize Franz Maget (v.l.) mit Reiner Maurer und Florian Hinterberger © sampics
Präsident Dieter Schneider mit Gattin Gipsy und Tochter © sampics
Trainer Reiner Maurer (l.) und Präsident Dieter Schneider © sampics
Djordje Rakic (l.) und Antonio Rukavina © sampics
Kevin Volland mit Freundin Katja, rechts Christopher Schindler © sampics
Christopher Schindler mit Begleiterin © sampics
Kevin Volland mit Freundin Katja © sampics
Präsident Dieter Schneider mit Gattin Gipsy und Tochter © sampics
Benny Lauth mit Freundin Juliane © sampics
Dominik Stahl (l.) mit Begleiterin und Stefan Aigner mit Freundin Laura © sampics
Prost! © sampics

Dass Maurer derart voranprescht, sorgt bei Robert Schäfer für Verstimmung. Der Geschäftsführer weist den Trainer zurecht. "Maurer steht gut da mit der Mannschaft. Das Thema Vertragsverlängerung kommt zur Unzeit."

Schließlich haben die Bosse derzeit Wichtigeres zu tun: 2,3 Millionen Euro müssen als Sicherheit oder Kapital bis Ende Januar bei der DFL nachgewiesen werden. Mit Investor Ismaik herrscht nach wie vor keine Einigung, ob er das Geld beisteuert und dafür mehr Einfluss erhält. Schäfer erklärt den Fahrplan, der auch die Trainerfrage betrifft: "Erst muss eine Einigung erfolgen, dann eine Strategie, dann kann man für 2012 verhandeln."

Schäfer bestätigt indes, was tz-online exklusiv berichtet hatte: dass der FC Ingolstadt ein Angebot für Manuel Schäffler angegeben hat. Der Stürmer könnte - nach dem bereits nach Heidenheim gewechselten Dennis Malura - nicht der einzige Löwe bleiben, der die Koffer packt. Schäfer erklärt gegenüber der SZ, dass "ein weiterer Spieler aus sportlichen Gründen" bald gehen könnte - und möglicherweise noch mehr Profis aus finanziellen Gründen abgegeben werden könnten, sollte sich die finanzielle Bredouille fortsetzen. Und täglich grüßt das Murmeltier ...

al.

Die verrücktesten Fußballer-Verletzungen

Strec

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar zum Löwen-Chaos: „Mölders hat sich angreifbar gemacht“
1860 München
Kommentar zum Löwen-Chaos: „Mölders hat sich angreifbar gemacht“
Kommentar zum Löwen-Chaos: „Mölders hat sich angreifbar gemacht“
Großer Knall bei 1860: Mölders suspendiert - er lässt sofort emotionale Einordnung folgen
1860 München
Großer Knall bei 1860: Mölders suspendiert - er lässt sofort emotionale Einordnung folgen
Großer Knall bei 1860: Mölders suspendiert - er lässt sofort emotionale Einordnung folgen
TSV 1860 München: Nach Magdeburg-Pleite - Konsequenzen für Günther Gorenzel?
1860 München
TSV 1860 München: Nach Magdeburg-Pleite - Konsequenzen für Günther Gorenzel?
TSV 1860 München: Nach Magdeburg-Pleite - Konsequenzen für Günther Gorenzel?
Juristisches Nachspiel? Heftige Vorwürfe gegen Sascha Mölders beim TSV 1860
1860 München
Juristisches Nachspiel? Heftige Vorwürfe gegen Sascha Mölders beim TSV 1860
Juristisches Nachspiel? Heftige Vorwürfe gegen Sascha Mölders beim TSV 1860

Kommentare