"Weit von 100 Prozent weg"

Bülow macht Fortschritte

+

München - Gute Nachrichten von Kai Bülow: Der Defensivmann macht Fortschritte. Von einer Blitz-Genesung kann aber nicht die Rede sein.

Kai Bülow (Knie- und Fußbeschwerden) macht Fortschritte. Zwar ist der Defensivmann laut Funkel noch „weit von 100 Prozent Belastbarkeit entfernt“, die Laufeinheiten könnten nun aber schon intensiver werden. Gegen Düsseldorf kommt ein Einsatz von Bülow wie berichtet noch nicht infrage.

lk

Ex-Löwe besucht das 1860-Training - Bilder

Ex-Löwe besucht das 1860-Training - Bilder

Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics
Nach einer morgendlichen Laufeinheit für das gesamte Team ging es für die Löwen auf den Trainingsplatz. Der österreichische Ex-Sechziger Markus Weissenberger schaute auch vorbei. © sampics

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare