Neu-Löwe Halfar im tz-Interview: "Ich glaube, 1860 passt zu mir"

+
Daniel Halfar (l.) verstärkt die Löwen

München - Im tz-Interview spricht Neuzugang Daniel Halfar über seine Ziele mit dem TSV 1860, über sein großes Vorbild und über die Gründe für seinen Wechsel nach München.

Offensiv-Talent Daniel Halfar (22) kommt ablösefrei aus Bielefeld. Der technisch beschlagene Linksfuß entschied sich am späten Dienstagabend für einen Wechsel nach München und verständigte sich mit 1860 auf einen Zweijahres-Vertrag.

Daniel Halfar in Aktion

Neu-Löwe Daniel Halfar in Aktion

Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty

Halfars Berater, Ex-Nationalspieler Martin Wagner, ist überzeugt: „Daniel wird den Löwen mit seiner erfrischenden Art, Fußball zu spielen, gut zu Gesicht stehen.“ Die tz sprach mit dem Frischmacher in spe.

Hallo Herr Halfar, wie schwer ist ihnen die Entscheidung für 1860 und gegen Karlsruhe, Bochum und Duisburg gefallen?

Halfar: Es war keine leichte Entscheidung. Ich habe mich am Dienstagabend lange mit meinen Eltern zuhause in Mannheim unterhalten. Um halb elf hab’ ich dann meinen Berater angerufen und ihm gesagt, dass ich nach München will. Bei Herrn Lienen und Herrn Stevic hatte ich einfach das beste Gefühl. Ich glaube, 1860 passt zu mir.

Heißt konkret?

Halfar: Die Verantwortlichen haben mir das Gefühl gegeben, dass sie auf mich bauen. Aber sie haben auch klar angesprochen, was sie von mir erwarten, woran ich arbeiten muss. An der Torgefährlichkeit zum Beispiel.

Welche Position werden sie künftig spielen?

Halfar: Es gibt zwei Optionen: Als Spitze einer Mittelfeldraute oder halblinks. In jedem Fall offensiv, das ist das Wichtigste für mich.

Die Nummer 10 wäre nach dem Abschied von Sascha Rösler frei…

Halfar: Was auf dem Trikot steht, ist nicht wichtig. Entscheidend ist, was drinsteckt.

Das 1860-Heimtrikot und seine Vorgänger

Neu-Löwe Daniel Halfar in Aktion

Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Die erste 1860-Neuzugang für die kommende Saison heißt Daniel Halfar. Seine Stationen als Profi: 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Neben 62 Bundesliga-Spielen und 40 Zweitliga-Spielen hat Halfar auch reihenweise Jugend-Länderspiele gesammelt. Hier sehen Sie den Neu-Löwen in Aktion. © Getty
Aber die 6 würden sie trotzdem dankend ablehnen, oder?

Halfar: (lacht) Naja. Ich hatte in der letzten Zeit in Bielefeld das Pech, dass ich sehr defensiv spielen musste. Das liegt mir nicht. Ich will Akzente nach vorne setzen. Das ist mein persönliches Ziel bei 1860. Ich will hart arbeiten, um hier den Durchbruch zu schaffen.

Und aufzusteigen?

Halfar: Klar. Dieses Ziel musst du bei einem guten Zweitligaklub immer haben.

Wie wichtig ist es, dass Sie mit Stefan Aigner einen Bekannten aus Bielefelder Zeiten als ersten Ansprechpartner bei 1860 haben?

Halfar: Das ist natürlich von Vorteil bei der Eingewöhnung. In der Mannschaft und in der Stadt. Und bei der Sprache! (lacht).

Ihr fußballerisches Vorbild ist Lionel Messi. Was fasziniert Sie besonders an ihm?

Halfar: Dass er wie kein Zweiter Technik, Schnelligkeit und Abschlussstärke vereint. Von Messi kann man sich immer was abschauen.

Seinen Cousin Emanuel Biancucchi sehen Sie bei 1860 künftig täglich…

Halfar: Jaja, ich weiß. Da bin ich sehr gespannt. Wenn er nur ansatzweise das Talent seines Cousins hat, muss er ein Guter sein.

Vor 1860 kommt für Sie jetzt erstmal ein anders freudiges Ereignis. Sie heiraten am Freitag in Bielefeld…

Halfar: Ja, meine Freundin Marina kommt aus Bielefeld, das wird ein schönes Fest. Nächste Woche werde ich dann bei 60 vorgestellt.

Aufregende Tage.

Halfar: Ein neuer Abschnitt, ja. Jetzt beginnt der Ernst des Lebens (lacht).

Interview: Ludwig Krammer

Die Spielerfrauen des TSV 1860

Strecke

Auch interessant

Kommentare