1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Ex-Löwe Rukavina zu spanischem Top-Klub?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

null
Antonio Rukavina (l.) im Duell mit Real Madrids Luka Modric. © picture alliance / dpa

München - Macht Ex-Löwe Antonio Rukavina den nächsten Schritt auf der Karriereleiter? Der 30 Jahre alte Serbe steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu einem spanischen Top-Klub.

Mit zunehmendem Alter steigt offenbar auch die Qualität von Antonio Rukavina. Spielte der 30-Jährige in seiner beim TSV 1860 (2009 bis 2012) noch in Liga Zwei, so könnte der Rechtsverteidiger bald für einen spanischen Top-Klub auflaufen. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, steht der Ex-Münchner und -Dortmunder kurz vor einem Wechsel von Primera-Division-Absteiger Real Valladolid zum FC Villarreal. Demnach seien die Verhandlungen des Vorjahres-Sechsten mit Valladolid bereits weit vorangeschritten.

Der Marktwert des serbischen Nationalspieler wird auf vier Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.de) geschätzt. Wegen des Abstiegs wird jedoch kolportiert, dass Rukavina den Klub gar ablösefrei verlassen darf. Zuletzt wurde auch über eine Rückkehr des 30-Jährigen in die Bundesliga spekuliert.

mg

18 Dinge über 1860, die Sie noch nicht wussten

Auch interessant

Kommentare