1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. 1860 München

1860 siegt in Osnabrück: Bilder & Einzelkritik - Drei Löwen verdienten sich Note 2

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

1860 siegt in Osnabrück: Bilder & Einzelkritik - Drei Löwen verdienten sich Note 2

null
1 / 48Hier sehen Sie die Bilder vom DFB-Pokal-Spiel der Löwen beim VfL Osnabrück. © M.I.S.
null
2 / 48Reiner Maurer am Spielfeldrand. © Getty
null
3 / 48Wann geht's endlich los? © Getty
null
4 / 48Jetzt! © Getty
null
5 / 48Und wie es losgeht! Das 1:0 für Osnabrück fällt schon in der ersten Minute. © AP
null
6 / 48Nach einem Schnitzer von Stahl netzt Wegkamp (3.v.l.) ein und jubelt mit den Kollegen. © AP
null
7 / 48Was für ein Fehlstart! © Getty
null
8 / 48Schauen wir ... © M.I.S.
null
9 / 48... mal ein wenig auf Reiner Maurer. © Getty
null
10 / 48Der Löwen-Coach kann nicht zufrieden sein. © Getty
null
11 / 48Und ist es auch nicht! © Getty
null
12 / 4811. Minute: Es gibt Elfmeter, da helfen auch die VfL-Beschwerden nichts. © Getty
null
13 / 48Benny Lauth lässt sich die Chance nicht nehmen und netzt flach links ein. © M.I.S.
null
14 / 48Der Kapitän jubelt mit seinen Kollegen. © AP
null
15 / 48Nach gut einer halben Stunde der nächste Schock: Mauersberger trifft nach einer Ecke. © Getty
null
16 / 48Hier das Tor aus einer anderen Perspektive. © AP
null
17 / 48Osnabrück jubelt. © AP
null
18 / 48Die Löwen sind bedient. © AP
null
19 / 48Drittligist VfL Osnabrück gibt sich forsch. © AP
null
20 / 48Und die Führung ist nicht mal unverdient. © dapd
null
21 / 48Die Osnabrücker nehmen die Führung mit in die Pause. © Getty
null
22 / 48Für die Löwen heißt es: Ärmel hochkrempeln! © M.I.S.
null
23 / 48Prompt trifft Kevin Volland (r.) nach Wiederanpfiff auf Vorlage von Halfar mit einem tollen Schuss zum 2:2 - wobei auch Keeper Riemann nicht ganz unschuldig ist, der den Ball passieren lässt. © Getty
null
24 / 48Volland ist Vorbereiter Halfar dankbar. © M.I.S.
null
25 / 48Da ist er auch schon, der Vorbereiter: Daniel Halfar (hinten). © M.I.S.
null
26 / 48Ein kleines Rätsel: Was will uns VfL-Coach Uwe Fuchs mit diesen Gesten sagen? © Getty
null
27 / 48Wir wissen es nicht. © Getty
null
28 / 48Aber er sicherlich. © Getty
null
29 / 48Osnabrück-Spieler Florian Riedel muss kurz vor Ende der regulären Spielzeit verletzt raus. © AP
null
30 / 48Nach 90 Minuten steht's 2:2. © Getty
null
31 / 48Dann kommt Lauth! Der Kapitän trifft in der Verlängerung zum 3:2! © M.I.S.
null
32 / 48Die Löwen jubeln! © M.I.S.
null
33 / 48Danach ist noch Zittern angesagt. © AP
null
34 / 48Doch es reicht! Endstand 3:2, die Löwen stehen in der 2. Runde. Lesen Sie nun die Einzelkritik. © M.I.S.
null
35 / 48Király: Behielt als Einziger in der Löwen-Defensive vor der Pause den Durchblick. Strahlte viel Ruhe aus. Note: 2 © Getty
null
36 / 48Malura: Ließ sich vor dem 0:1 überlaufen. Sah wegen Ballwegschlagens bei einem Einwurf früh gelb. Blieb akut Gelb-Rot gefährdet in der Kabine. Note: 5 © sampics
null
37 / 4846. Rukavina: Der Serbe, dessen Gehalt sich die Löwen nicht mehr leisten wollen, zeigte einige gute Flankenläufe. Note: 3 © Getty
null
38 / 48Schindler: Hatte zunächst Probleme, die quirligen Osnabrücker zu fassen zu bekommen. Note: 4 © Getty
null
39 / 48Bülow: Nach hinten naja, nach vorne so lala. Note: 4 © Getty
null
40 / 48Feick: Beschränkte sich auf Abwehrarbeiten. Note: 3 © sampics
null
41 / 48Benjamin: Verlor einige Male den Überblick. Die fehlende Spielpraxis der vergangenen beiden Jahren ist ihm anzumerken. Note: 4 © sampics
null
42 / 4872. Bierofka: Brachte noch einmal Schwung. Note: 3 © Getty
null
43 / 48Stahl: Klops vor dem 0:1, als er im eigenen Strafraum den Ball verlor. Hinderte Mauersberger beim 0:2 nicht am Kopfball. Note: 4 © Getty
null
44 / 48Aigner: In der ersten Halbzeit kaum zu sehen. Nach dem Wechsel aktiver. Vorlage zum 3:2. Note: 3 © Getty
null
45 / 48Halfar: Versuchte immer wieder, das Spiel über links voranzutreiben. Note: 3 © Getty
null
46 / 48106. Schäffler o.B. © sampics
null
47 / 48Lauth: Blieb beim Elfmeter eiskalt. Belohnte sich selbst für seine starke Leistung dann mit dem 3:2. Note: 2 © Getty
null
48 / 48Volland: Holte geschickt den Elfmeter heraus. Traf selbst – mit gütiger Mithilfe von VfL-Keeper Riemann – zum 2:2. Note: 2 © Getty

Auch interessant

Kommentare