Ismaik hilft

1860-Lizenz: Das sagt Rejek

+
Markus Rejek bestätigte, dass Investor Hasan Ismaik den Löwen bei den Lizenzauflagen helfen werde.
  • Uli Kellner
    VonUli Kellner
    schließen
  • Florian weiß
    Florian weiß
    schließen

München - Markus Rejek, der kaufmännische Geschäftsführer der Löwen, äußert sich zu den Lizenzauflagen, die die Löwen von der DFL erhalten haben. Überraschungen gebe es dabei nicht.

In der Donnerstagsausgabe des Kicker wird der TSV 1860 im Zusammenhang mit der Lizenzvergabe als "Dauergast" bei Kampf um die Spielberechtigung im Profi-Bereich beschrieben. Auch für die Saison 2014/15 müssen die Sechziger wieder Auflagen erfüllen, um im kommenden Jahr in der 2. Liga antreten zu dürfen. Dass Gewissenhaftigkeit dafür erforderlich ist, zeigt das Beispiel des MSV Duisburg aus der vergangenen Saison. Den Zebras wurde zunächst die Lizenz unter Auflagen erteilt und dann doch noch entzogen, das Team verschwand in Liga drei.

Den Löwen soll das selbstverständlich nicht passieren. Optimistisch zeigt sich auch der kaufmännische Geschäftsführer Markus Rejek. "Die Formalitäten sind alle erledigt", sagte er am Donnerstag, "es geht nur noch um die Deckung des strukturellen Defizits. Wir müssen sehen, wie man das dann finanziell abwickelt. Ansonsten ist alles so wie von uns angenommen."

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Bei Facebook ist eine Gruppe Things Löwenfans Don't Say gegründet worden. Dort sollen Fans Sätze sammeln, die einem Löwen-Fan wohl nie über die Lippen kommen würden. Wir haben eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt - und selbst noch erweitert." © picture alliance / dpa
"Mann, war das ne geile Saison!" © Stefan Matzke / sampics-mzv
"Ich freu mich immer, wenn die bayerischen Vereine gewinnen!" © picture alliance / dpa
"Das heißt Stadion an der Grünwalder Straße!" © MIS
"Unsere ehemaligen Talente reißen bei ihren neuen Vereinen aber auch nix." © dpa
"Löwenbräu hat zwar ein hässliches Etikett, ist aber vom Geschmack her eins der besten Biere!" © Schlaf
"Cool, der neue Trikotsponsor hat ein rotes Logo!" © dpa-mzv
"Ich finde, dass der Bezirk Schwaben auf jeden Fall einen Erstligisten braucht!" © dpa
"Solange alle im Verein weiter an einem Strang ziehen, wird's aufwärts gehen!" © M.I.S.
"Die Leistung der Bayern muss man anerkennen." © dpa
"So schlecht war Falko Götz damals auch nicht." © dpa/dpaweb
"Respekt, dass Francis Kioyo damals Verantwortung übernommen hat." © dpa
"Ist doch egal, in welchem Stadion wir spielen." © M.I.S.
"So ein Oberbürgermeister, der sich immer für uns einsetzt, ist schon Gold wert." © dpa
"International bin ich für die Bayern." © dpa
"Gestern war wieder ausverkauft." © dpa

Überraschungen bei den Auflagen blieben also aus. Allerdings müssen die angesprochenen Defizite bereinigt werden. Auf die Frage, ob Investor Hasan Ismaik dabei beteiligt sei, sagte Rejek vielsagend: "Ja, sonst bräuchten wir nicht weiterreden."

Ohne den Jordanier gäbe es schließlich den TSV seit drei Jahren nicht mehr ...

ulk/fw

Meistgelesene Artikel

1860-Fan-Petition für Jubiläumsspiel
1860 München
1860-Fan-Petition für Jubiläumsspiel
1860-Fan-Petition für Jubiläumsspiel

Kommentare