Horror-Verletzung bei Ex-Löwe Tschauner

+
Philipp Tschauner muss wegen einer schweren Schulterverletzung operiert werden.

Hamburg - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss für mehrere Monate auf Philipp Tschauner verzichten. Bei dem Ex-Löwen ist im Schulterbereich fast alles kaputt.

Der Torhüter erlitt im Punktspiel am Montagabend gegen Eintracht Frankfurt (2:0) schwere Verletzungen im Schulterbereich und sollte noch am Dienstag in Hamburg operiert werden. Nach Angaben des Hamburger Clubs wurde eine Schultereckgelenksprengung diagnostiziert. Zudem seien zwei Bänder gerissen und der Bizepsmuskel beschädigt, teilte der Club weiter mit.

Wie geht es den Ex-U23-Löwen heute?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV 1860 tritt auf der Stelle:  Köllner erwartet Reaktion - Präsident Reisinger zitiert Uli Hoeneß
1860 München
TSV 1860 tritt auf der Stelle: Köllner erwartet Reaktion - Präsident Reisinger zitiert Uli Hoeneß
TSV 1860 tritt auf der Stelle: Köllner erwartet Reaktion - Präsident Reisinger zitiert Uli Hoeneß

Kommentare