Kurz-Nachrichten von den Löwen

Keine Bänderverletzung bei Wittek - Junglöwen im TV

+
Maxi Wittek.

München - Kurz-Nachrichten vom TSV 1860 München: Bei Maxi Wittek kann eine Bänderverletzung ausgeschlossen werden - und Junglöwen sind im TV zu sehen.

Maxi Wittek: Verletzt?

Müssen die Löwen gegen St. Pauli auf Linksverteidigertalent Maxi Wittek verzichten? Der 20-Jährige verletzte sich am Montag beim U 20-Länderspiel gegen Polen am rechten Sprunggelenk. Nach einer MRT konnte eine Bänderverletzung ausgeschlossen werden.

Junglöwen: TV-Tipp!

Sport1 strahlt heute um 19.30 Uhr die 30-minütige Doku In der Höhle der Junglöwen aus, ein sehenswerter Einblick in die Arbeit des ausgezeichneten Nachwuchs-leistungszentrums.

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bonmann oder Hiller - Bierofka hat sich für einen Torwart zum Drittliga-Start entschieden
Bonmann oder Hiller - Bierofka hat sich für einen Torwart zum Drittliga-Start entschieden
Nach Gebhart-Rückkehr: So könnte die neue 1860-Elf aussehen
Nach Gebhart-Rückkehr: So könnte die neue 1860-Elf aussehen
Miniturnier in Heimstetten: Löwen Vierter, FCA triumphiert - Bierofka spricht über Auftakt-Startelf
Miniturnier in Heimstetten: Löwen Vierter, FCA triumphiert - Bierofka spricht über Auftakt-Startelf
Klarheit in der Kapitänsfrage: Weber bleibt Löwen-Chef, Mölders rückt auf
Klarheit in der Kapitänsfrage: Weber bleibt Löwen-Chef, Mölders rückt auf

Kommentare