Király: Neuer Vertrag am 9. Dezember?

+
Gabor Király (l.) war immer wieder auf dem Posten

München - Gabor Király ist der Held des Spieltags - und das auch über das Löwen-Team hinaus. Der Matchwinner dürfte den Sechzigern wohl noch länger erhalten bleiben.

Bei Tabellenführer Eintracht Frankfurt steht die allererste Saisonniederlage zu Buche. Und wem haben die Hessen das zu verdanken? Den Löwen! Vor allem Torwart Gabor Király hielt den Blauen die drei Punkte beim 2:1-Erfolg fest. Der Ungar war 90 Minuten lang auf dem Posten. Immer wieder segelte er mit den Händen voraus und mit Körper und Schlabberhose hinterher durch den Strafraum und entschärfte die Frankfurter Geschosse. Erst in der Schlussminute konnte Eintracht-Stürmer Theofanis Gekas Király ein Mal überwinden.

Király kocht Gulaschsuppe mit Jung-Löwen

Király kocht Gulaschsuppe mit Jung-Löwen

Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860
Nicht nur im Tor ist Gabor Kiraly ein Klassemann: Auch am Herd hat es der Ungar drauf. Vor 20 Mini-Löwen aus dem Internat gab er erst eine exklusive Pressekonferenz und kredenzte mit dem Nachwuchs anschließend eine feine Gulaschsuppe. Lecker! © TSV 1860

Belohnung Nummer 1: Die Note 1 der tz. Belohnung Nummer 2: Der Kicker kürte ihn unter hunderten Zweitliga-Profis zum "Spieler des Tages". Die dritte gute Nachricht für den Ungar hat nicht unmittelbar mit dem Spiel zu tun: Bleibt Király im Kasten, verlängert sich sein Vertrag am 9. Dezember automatisch bis 2013. Denn gegen Eintracht Braunschweig will er seinen 20. Pflichtspieleinsatz der aktuellen Saison bestreiten. Dadurch verlängert sich sein Kontrakt.

Wenn's nach dem Kult-Keeper geht, steht er auch noch 2017 im Kasten. Denn der 35-Jährige sagte dem Kicker: "Ich will spielen, bis ich 42 bin."

al.

Die Löwen beim Unterwäsche-Shooting 2011/2012

Die Löwen beim Unterwäsche-Shooting

Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics
Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics
Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics
Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics
Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics
Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics
Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics
Die Löwen setzen auch 2011/2012 auf Kompressionswäsche des Herstellers Skins. Hier sehen Sie die Bilder vom passenden Fotoshooting. © sampics

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

TSV 1860: Bär behält die Nerven - Keeper Kretzschmar wird im Elfer-Krimi zum Held gegen Wacker
1860 München
TSV 1860: Bär behält die Nerven - Keeper Kretzschmar wird im Elfer-Krimi zum Held gegen Wacker
TSV 1860: Bär behält die Nerven - Keeper Kretzschmar wird im Elfer-Krimi zum Held gegen Wacker

Kommentare