Király: "Harter Gegner für Deutschland"

Gabor Király steht bei Ungarn gegen Deutschland im Tor.
+
Gabor Király steht bei Ungarn gegen Deutschland im Tor.

München - 1860-Keeper Gabor Király kämpft im Testspiel gegen Deutschland mit Ungarn um die Perspektive in seinem Nationalteam. Er warnt die DFB-Elf. Kurzmeldungen zum TSV 1860:

Am Samstagabend um 20 Uhr tritt die DFB-Auswahl in Budapest gegen Ungarn an. Und im Tor der Magyaren steht 1860-Keeper Gabor Király. „Wir wollen ein harter Gegner für Deutschland sein“, sagt der 34-Jährige. Für ihn selbst geht’s um die Perspektive im Nationalteam.

Löwen-Momente aus Sicht der Fans

Nach dem nächsten Testspiel gegen Holland am 5. Juni will Nationaltrainer Erwin Koeman entscheiden, ob Király oder Márton Fülöp (26, Manchester City) als Nummer Eins in die EM-Qualifikation gehen.

Aktion xxxx-Tausend

Am Samstag steigt die Party! Auf nach Giesing! Zum Saisonfinale der U23 gegen Reutlingen am Samstag wird im Grünwalder Stadion wieder die Aktion X-Tausend aufleben. Zum vierten Mal bereits, also: XXXX-Tausend! Mit einer vollen Stehhalle soll die Tradition der vergangenen Jahre fortgesetzt werden, als zu den Saisonabschluss-Spielen zusammen über 30 000 Zuschauer ins Sechzger-Stadion strömten. Stehhallen­tickets gibt es für 10 Euro (ermäßigt 5 Euro). Auch für die Haupttribüne (12 Euro, ermäßigt 6 Euro) und für die Westkurve (6 Euro, ermäßigt 3 Euro) sind Karten verfügbar, Kinder kosten jeweils 1 Euro.

Löwe der Saison

Abstimmen und gewinnen Wer war der 1860-Spieler der Saison? Auf der Löwen-Homepage unter tsv1860.de können die Fans jetzt ihren Favoriten wählen. Bis zum 20. Juni läuft die Aktion. Unter allen Voting-Teilnehmern werden zwei Tickets für das Testspiel gegen Borussia Dortmund am 24. Juli im Grünwalder Stadion verlost.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Köllner genervt: „Ist die Saison vorbei, wenn wir nur drei oder vier Punkte holen?“
1860 München
Köllner genervt: „Ist die Saison vorbei, wenn wir nur drei oder vier Punkte holen?“
Köllner genervt: „Ist die Saison vorbei, wenn wir nur drei oder vier Punkte holen?“

Kommentare