TSV dreht nach Gästeführung auf

Kleine Löwen lassen Pullach keine Chance

Nicholas Helmbrecht stellte mit dem 3:1 nach der Pause die Weichen auf Sieg.
+
Nicholas Helmbrecht stellte mit dem 3:1 nach der Pause die Weichen auf Sieg.

TSV 1860 München II - Die Reserve des TSV 1860 gewinnt auch den zweiten Test im Jahr 2017. Gegen den SV Pullach drehte die Elf von Daniel Bierofka einen Rückstand.

Nach dem 4:0-Erfolg am Samstag gegen den TSV Landsberg kassierte die Elf von Daniel Bierofka im zweiten Test gegen den SV Pullach den ersten Gegentreffer im neuen Jahr. Der vom TSV Buchbach gekommene Lukas Dotzler brachte den Spitzenreiter der Bayernliga Süd nach einer Viertelstunde mit 1:0 in Front. 

Noch vor dem Seitenwechsel drehte der TSV 1860 II den Rückstand. Ugur Türk markierte nach 22 Minuten den 1:1-Ausgleich. Elf Minuten später gelang Angelo Mayer die Führung zum 2:1. Nach dem Seitenwechsel legte die U21 noch zwei weitere Treffer nach. Nicholas Helmbrecht (57.) und Moritz Heinrich (66.) sorgten für den 4:1-Endstand. 

Ein besonderes Spiel war es für Löwen-Neuzugang Menelik Chaka Ngu'Ewodo. Der noch gegen Landsberg als Elfmeterschütze erfolgreiche Stürmer traf auf seine ehemaligen Mitspieler und durfte im neuen Trikot eine Halbzeit lang sein Können zeigen. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Stimmen Sie ab: Wer war gegen Karlsruhe der beste Löwen-Spieler?
Stimmen Sie ab: Wer war gegen Karlsruhe der beste Löwen-Spieler?
TSV 1860: Gabor Kiraly auf Besuchstour an der Grünwalder Straße 
TSV 1860: Gabor Kiraly auf Besuchstour an der Grünwalder Straße 

Kommentare