KSC tritt bei 1860 wohl mit Interimscoach an

Wurde beim KSC beurlaubt: Cheftrainer Edmund Becker.
+
Wurde beim KSC beurlaubt: Cheftrainer Edmund Becker.

München - Vorteil für die Löwen? Der Karlsruher SC wird beim TSV 1860 ohne Cheftrainer antreten. Auf der Bank wird wohl Interimscoach Markus Kauczinski sitzen.

Die Suche nach einem neuen Cheftrainer läuft auf Hochtouren, das Auswärtsspiel beim TSV 1860 München wird der Karlsruher SC aber vermutlich mit Interimscoach Markus Kauczinski auf der Bank bestreiten.

“Dieser Fall wird wahrscheinlich eintreten“, sagte KSC-Manager Rolf Dohmen am Freitag mit Blick auf die Montagspartie des dritten Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga.

Für die Nachfolge des am Mittwoch entlassenen Edmund Becker habe er bereits erste Gespräche geführt, Spekulationen um Namen wie Edgar Schmitt, Rudi Bommer, Christian Wück oder Rainer Scharinger wollte Dohmen nicht kommentieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mölders von Mitspielern abgestraft? Irres Kabinen-Gerücht um 1860
1860 München
Mölders von Mitspielern abgestraft? Irres Kabinen-Gerücht um 1860
Mölders von Mitspielern abgestraft? Irres Kabinen-Gerücht um 1860

Kommentare